Urwaldschutzprojekt in Paraguay braucht Eure Hilfe: Pro Cosara

Hilfe bei Planung (Reisezeit) (Planung)

beate @, Dienstag, 24. Oktober 2017, 13:15 (vor 29 Tagen) @ Hubert H.

Hallo Hubert,

mit Kanada ist es dasselbe: es zählt nicht als Ausreise, Deine 90 Tage für USA laufen weiter.
Wir haben das schon öfter gemacht, auch auf einer Reise gleich dreimal zwischen USA und Kanada gewechselt. Klappt einwandfrei. Man muss dann nur beim letzten Grenzwechsel, egal in welcher Richtung, Bescheid geben, dass man jetzt nicht mehr in das Land einreist (ob Kanada oder USA), damit die Ausreise registriert wird.

Wenn Du von Mexico zurückfliegen willst, hast Du dann dieses Rückflugticket schon gebucht? Falls ja, würde ich es an der Grenze USA/Mexico den Beamten vorlegen, damit sie die Ausreise registrieren (wenn sie wollen!!!). Ansonsten ist es ja rechtlich in Ordnung, wenn Du von Mexico zurückfliegst nach Europa bist Du ausgereist. Das Problem ist dann nur, dass die USA diese Ausreise ja nicht registriert haben. Deshalb würde ich auf jeden Fall das Flugticket Mexico - Europa und die Bordkarten aufheben und bei der nächsten Einreise in die USA mitnehmen, falls es Probleme geben sollte.

Beate


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion