Urwaldschutzprojekt in Paraguay braucht Eure Hilfe: Pro Cosara

Grimaldi Grande America gesunken (Sonstiges)

Weinberger Christian ⌂ @, Dienstag, 12. März 2019, 18:32 (vor 75 Tagen) @ Cheldon

Schei*e, Sie haben geschrieben zur Manschaft war noch ein Passagier an Bord. Also zumindest ein Fahrzeug, Schätze werden aber auch noch einige unbegleitete Fahrzeuge an Bord sein. Hoffentlic zumindest nix wichtiges drin, zb. Dokumente, Daten, Computer etc.
Ich bin vor genau einem Jahr mit der Grande America von Südamerika zurück nach Europa gefahren. War auch der einzige Passagier.
Vielleicht meldet sich ja der Passagier oder jemand von eventuellen sonstigen Reisefahrzeugen an Bord. Grundsätzlich ist das Thema ja auch für zukünftige Reisende interessant, auch wenn es ein sehr negatives Thema ist, im Bezug auf Versicherungen im Falle eines Fahrzeugverlustes, Ablauf etc Gibt viele wichtige Details zu so einem Fall glaub ich. Hoffe, das da jemand seine Erfahrungen schreibt.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion