Urwaldschutzprojekt in Paraguay braucht Eure Hilfe: Pro Cosara

Reifen und Licht (Straßen & Routen)

ekkeko ⌂ @, v. Popayan/Kolumbien gen Süden, Mittwoch, 13. Januar 2016, 23:20 (vor 832 Tagen) @ Gringa

Hallo Gringo, wir kennen die Dame und sind mit ihr zusammen 14 Tage in Guatemala gefahren. Sie ist jetzt in Bogota. Kann inzwischen alles mit dem Internet tun wie skypen z.b.Sie hat von uns die osm-Karten/ganz Südamerika für ihr navi bekommen und kennt inzwischen ioverlander sehr gut! Früher hatte sie eine Sekretärin, jetzt heisst es doityourself! Man muss halt nur das tun, was man seinem Fahrzeug zumuten kann/will, vielleicht ein wenig mehr und man kommt überall hin!
Auf den wildesten Pisten arbeiten sich genug Leute mit ihren PkW's und Mofas auf der ganzen Welt vor, wo mancher 4x4ler sich nicht traut. Bisschen Mut und einen Blick fürs WIRKLICH Wesentliche (Reifengröße ist da nicht unbedingt gemeint und auch nicht ob 2 oder 10 Scheinwerfer) braucht man eben auch zum Reisen abseits der Asphaltstrassen.
Grüße von unterwegs, seit 10 Jahren toujour.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion