Urwaldschutzprojekt in Paraguay braucht Eure Hilfe: Pro Cosara

Reifen und Licht (Straßen & Routen)

Gringa, Samstag, 24. Oktober 2015, 15:13 (vor 910 Tagen) @ offroad-Timm

Vergiss die Reiseberichte, meist steht da mehr Blödsinn, was für uns eine normale Strasse, kann für einen anderen schon Adrenalin pur bedeuten. Reiseberichte sind nicht objektiv und viele Autoren haben da eine sehr gute Fantasie.
Jedes "normal" ausgerüstete Auto aus Europa ist den Fahrzeugen die hier verkehren überlegen.
Nur beim Fahrer ist es meist andersrum.
Wir sind als einziges Fahrzeug mit 4x4 durch den Schlamm im Norden von Brasilien und Guyana gefahren, alle anderen schwer überladen mit nur Hinterradantrieb und abgefahrenen Reifen.
Wir sind dies einmal gefahren, die machen dies jeden Tag, das ganze Jahr.
Südamerika ist für uns der am einfachsten zu befahrene Kontinent.
Also cool bleiben und nicht zuviel in unnötiges Material investieren das nie gebraucht wird.
Und solltest du trotzdem einmal ein Problem haben, hier lässt dich niemand hängen
Gruss Gringa


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion