Urwaldschutzprojekt in Paraguay braucht Eure Hilfe: Pro Cosara

Schneeketten Ruta 40 (Sonstiges)

ichgebgas @, Montag, 08. August 2022, 03:45 (vor 58 Tagen) @ ichgebgas

Kleines update meinerseits.
Ich bin inzwischen in Gobernador Gregores. Der so gehypte Abschnitt der Ruta 40 war doch ganz normal, wie andere Pisten hier auch. Da bin ich in AR schon weit fragwürdigere Strecken gefahren.
Ging einwandfrei. Ich hatte Schnee, Regen und Matsch zwischen -3 bis +2°C. Manchmal war es etwas rutschig, aber nie mehr als ca. 20cm tiefer Schlamm.
Meine MT Reifen hatten keine Schwierigkeiten und 4x4 brauchte ich auch nicht.
Einmal der "berüchtigte" Abschnitt komplett, für die, die es genau wissen wollen. https://youtu.be/Q-WavsDyBY0 Als Zeitdokument. Die Beschilderung stammt ja noch aus Zeiten, wo der Pistenabschnitt länger war. Inzwischen sind es nur noch 71,7km.

OK, mit einem Auto/Wohnmobil mit wenig Bodenfreiheit und abgefahrenen Sommerreifen währen kleinere Abschnitte vielleicht eine Herausforderung. Aber auch nicht dramatisch.

Trekking ging einiges bis hier hin. Die beiden Höhlen mit Händen auf chilenischer Seite scheinen geöffnet zu sein, wir werden sehen.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion