Urwaldschutzprojekt in Paraguay braucht Eure Hilfe: Pro Cosara

Schneeketten Ruta 40 (Sonstiges)

ichgebgas @, Freitag, 22. Juli 2022, 03:33 (vor 75 Tagen) @ Cecilia269
bearbeitet von ichgebgas, Freitag, 22. Juli 2022, 03:42

Wie immer. Drei Antworten, drei Meinungen. Sehr hilfreich :)))

Seid ihr schon los gefahren? Ich bin auch gerade in Ushuaia und fahre in 2-3 Tagen nach Nordwesten. Ruta 40 wird viel dabei sein.
Vielleicht könnt ihr ja mal einen Statusbericht abgeben, wenn ihr an den benannten Streckenabschnitten seid.

Wie ihr schon schriebt, handle ich auch. Ich schaue mir das an und wenns nicht geht, gehts halt woanders lang. Ruta 3 fand ich jetzt nicht sooo schlimm. Ich habe nach Süden wo immer es ging die RP1 o.ä. genommen. WAS für Schlammschlachten! Und Flussdurchquerungen. Langeweile kam da nicht auf.

Trotz ausreichender Versorgung für mehrere Wochen rate ich ab, stecken zu bleiben und das auszusitzen. Ich arbeite seit über 20 Jahren in Sibirien und am Polarmeer. Wenn der Reifen einmal im Matsch festgefroren ist, hat man massiv die Brille drauf. Um nichts weiter zu beschädigen kannst du dann eigentlich nur auf den nächsten Frühling warten ;)

Hier (Ruta 3 und Nebenstraßen) sind oft Schneeketten vorgeschrieben. Ich sehe die auch an vielen Fahrzeugen. Hat das bei euch schon mal jemand kontrolliert?


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion