Urwaldschutzprojekt in Paraguay braucht Eure Hilfe: Pro Cosara

VORSICHT GEBOTEN GRIMALDI (Verschiffung)

zion1, Sonntag, 28. Januar 2024, 23:15 (vor 33 Tagen) @ Bergfuzzi

" Kenne Leute die mit der Seabridge-Reisegruppe Anfang November in Montevideo ankamen. Angeblich ist in der ganzen Gruppe (10-15 Fahrzeuge) so gut wie nix weggekommen."

stimmt definitiv.

Mein Camper war mit auf der Grande Nigeria. Alle haben ihre Fahrzeuge gemeinsam abgeholt in Montevideo, kein Fahrzeug war beschädigt, nix wurde geklaut, alle waren wir sehr erleichtert.

Ich hatte darauf geachtet, dass mein Camper zusammen mit der Seabridge-Karawane verschifft wurde. Meine Überlegung dabei war, dass Seabridge dafür sorgen würde, dass seine Schützlinge (pro Kopf kostet die Führung die Panam entlang gut 30.000 EUR) ihre Luxus-Womos unbeschadet entgegen nehmen können. Hat geklappt.

Wir selbst hatten allerdings alles halbwegs wertvolle, incl. Wäsche, Ersatzteile usw. im Fluggepäck mitgeschleppt. Ist machbar! Wenn die Leute aber partout nicht ohne ihren ganzen Hausrat reisen können...


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion