Urwaldschutzprojekt in Paraguay braucht Eure Hilfe: Pro Cosara

Alleinreisender Wohnmobil plus Scooter (Papierkram)

Clearwater ⌂ @, Bad Gandersheim, Montag, 06. Juli 2020, 13:32 (vor 32 Tagen) @ zenesen

Hallo,
wir sind 2014 bis 2016 mit dem Womo durch Südamerika gereist und hatten unsere Piaggio SKR 125 dabei. Damit sind wir insgesamt 8.000 km gefahren. Wir hatten keine Probleme, durch enge Altstädte zu fahren und einen Parkplatz zu bekommen. Über 4.000er Pässe, über holprige Schotterstraßen, in abgelegene Bergdörfer oder an den Küsten entlang zu schönen Stränden. Es war ein Erlebnis! Genau so reisen wir jetzt durch Nord- und Mittelamerika. Für Südamerika hatten wir allerdings wegen der Bestimmungen die beiden Fahrzeuge auf jeweils einen Eigentümer angemeldet. Aber vielleicht klappt es auch alleine, wie bei Reto. Genau überlegen sollte man sich aber, in diesem oder nächsten Jahr durch Südamerika zu reisen, je nach Entwicklung des Virus.
Viel Glück!


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion