Urwaldschutzprojekt in Paraguay braucht Eure Hilfe: Pro Cosara
Avatar

Zu wenig Motorenleistung für die Anden? (Planung)

Geo ⌂ @, Santiago de Chile, Freitag, 23. August 2019, 12:04 (vor 26 Tagen) @ escudero

... hatte ich auch mal mit einem Benziner auf der Panamericana zwischen Socos/Ovalle und Los Vilos bei starkem Gegenwind, war ein Dodge Dakota 3.9 L mit Wohnkabine.
Diesel ist übrigens in Chile (noch) 2/3 bis 3/4 so teuer wie Benzin, und der Verbrauch ist beim Diesel sowieso niedriger; klar, Turbo muss wohl sein.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion