Urwaldschutzprojekt in Paraguay braucht Eure Hilfe: Pro Cosara

Überfall in Peru auf empfohlenem Stellplatz (Reisebericht)

Wolfgang181, Sonntag, 18. Oktober 2015, 06:29 (vor 1399 Tagen) @ Gringa

Hallo,

am Strand oder im Umkreis von Städten wild zu campen, ist immer -nicht nur in SA- mit einem Risiko verbunden.
Ein Überfall passiert eben auch wenn man in einer "sicheren" Gegend ist.

Ich wurde in Salta ca. 1.000m vom Camping entfernt auf der Suche nach einer Werkstatt in einen Hof gelockt und ausgeraubt. Das ganze hat keine Minute gedauert.
In Bunenos Aires wurde ich mit "Vogelkot" bespritzt. Da ich den Trick bereits kannte, ist nichts passiert.

Wolfgang


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion