Urwaldschutzprojekt in Paraguay braucht Eure Hilfe: Pro Cosara

Brasilien - Franz. Guyana (Reisebericht)

landcruiser ⌂, Bombinhas - Brasilien, Mittwoch, 03. Oktober 2012, 10:31 (vor 2628 Tagen) @ exwro
bearbeitet von landcruiser, Mittwoch, 03. Oktober 2012, 10:46

Belem - Macapa wenn der Dampfer nicht allzuviel kaputt geht sind za 36 Stunden, hat uns R$1000,00 gekostet, zurueck von Macapa nach Belem ist billiger (haben weniger Fracht) R$800,00.
Von British Guyana gibt es keine Strasse nach Venezuela, man muss zurueck nach Brasilien und dann ueber Boa Vista hoch nach Venezuela. In Br.Guy. gibt es noch ne za 400 km unbefestigte Strasse, kann sehr gut sein (auch im Regen) aber in 2011 war es weil es soviel geregnet hat fuer uns nicht zu tun. (haben eine Aufsetzkabine) Sogar die 4x4 Bedfords waren umgekippt!

Was du ueber die Permiso Temporaria sagst und die Foz Grenze stimmt!


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion