Urwaldschutzprojekt in Paraguay braucht Eure Hilfe: Pro Cosara

Umplanung - Statt im Mai in NA, Start im September in SA (Sonstiges)

Saly, Freitag, 13. Januar 2023, 18:30 (vor 14 Tagen) @ Kaj

Hallo Kaj,
Du brauchst Dir überhaupt keinen Kopf machen. Die Ausschiffung in Montevideo ist absolut easy. Wir haben von den CaravanShippers eine genaue Anleitung bekommen, wie es geht - fertig. Du brauchst keine Spanischkenntnisse (sind zwar nützlich, aber nicht zwingend erforderlich). Und noch was, das Personal im Hafen macht die Prozedur ja sehr regelmäßig, die wissen was sie tun.
Wir waren in Urugay, Argentinien und Chile unterwegs. In diesen Ländern brauchst Du Dir auch keine Gedanken machen. Wir haben (leider) viel zu viel auf das gehört, was hier zum Teil im Forum geschrieben wird. Glaub nicht mal die Hälfte, dann bist Du gut dabei. Es wird hier leider z. T. sehr stark übertrieben und dramatisiert. Unser längster Grenzübertritt dauerte z.B. nicht mal eine halbe Stunde. Nervig sind manchmal die Wellblechpisten, aber wenn man angepasst fährt gibt es auch hier keine Probleme, auch ohne Allrad.
Viel Spaß auf Eurer Tour
Saly


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion