Urwaldschutzprojekt in Paraguay braucht Eure Hilfe: Pro Cosara

Aktuelle Sicherheitslage in Südamerika (Planung)

Asam @, Donnerstag, 14. November 2019, 00:09 (vor 29 Tagen) @ shakazoulu

Hallo shakazoulu,

ich lebe in Ecuador und die schnelle Eskalation hat mich doch auch überrascht. Auch die schnelle Deeskalation war überraschend. Es waren wohl hier die schlimmsten Zustände seit sehr vielen Jahren. Aber auch in der Zeit konnte man es praktisch überall aussitzen. Die Agressionen richteten sich hier eher gegen die Regierung. Es gab ein paar Kollateralschäden und Mitläufer (Plünderer). Wenn man sich jedoch nicht unbedingt in den heissen Gebieten aufhielt gab es keine Probleme, auch bereits wenige km daneben.

Also zumindest bzgl. Ecuador hätte ich derzeit keine Bedenken.

Grüße René


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion