Urwaldschutzprojekt in Paraguay braucht Eure Hilfe: Pro Cosara

Gasflaschen Uruguay (Technisches)

Byter, Freitag, 10. Mai 2019, 12:20 (vor 73 Tagen) @ Majo

Hallo Majo,

um nochmal auf die Frage "hast du die Adapter für die Flaschen (Uruguay,Argentinen) schon in D besorgen können?" zu kommen:

Wenn sich an der Sitation nichts ändert, werde ich zweigleisig fahren. Zum einen einfach 2-3 Schlautüllen mitnehmen, die an den Anschluß im Gaskasten passen (bei mir 1/4"), um vor Ort einen an die jeweiligen Flaschen passenden Gasregler samt Schlauch zu kaufen und anschließen zu können. Ist vermutlich das einfachste.

Zum anderen schadet es sicher nicht, für die großen Flaschen einen US-POL Adapter dabei zu haben (gibt´s bei Wynen oder der Gasfachfrau, "Adapter POL an 21.8 G12") und für die kleinen Flaschen ggf. einen Adapter 3/8" LKS auf W21.8 (gibt´s z.B. bei Gase Dopp).

Dann bleibt eigentlich "nur" der Platz im Gaskasten das Problem.


Vor Ort von einem anderen Overlander deutsche Flaschen zu übernehmen wäre natürlich auch noch eine Möglichkeit :-)


Aber erst mal die nächsten Wochen abwarten (bei mir dauert die Abfahrt noch etwas), ich bin noch optimistisch die leeren Flaschen mitnehmen zu können - hätte meine Tankflaschen schon gerne im Gepäck.

Gruß,
Byter


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion