Urwaldschutzprojekt in Paraguay braucht Eure Hilfe: Pro Cosara

Mitnahme Kokosziegel nach Uruguay (Sonstiges)

Adriaan1960, Freitag, 25. August 2023, 17:37 (vor 296 Tagen) @ moorea

Wir haben damals 8 Fahrzeuge gleichzeitig abgeholt, zöllner waren am abstellplatz im Hafen. 2 Fahrzeuge wurden gründlich durchsucht(auch meiner), der Rest ziemlich oberflächig. Besitzer waren also dabei. Weiss aber nicht ob das immer so ist.
Wie gesagt, alles sehr entspannt, freundlich und korrekt.

Tipp: In Formulare oder wenn du gefragt wirst, immer Lebensmitteln anzeigen, sagen das du dir nicht sicher bist was erlaubt ist und den Zöllner bitten nach zu schauen. Das kostet dann höchstens ein paar Kartoffeln. Hast du verneint und die finden was, kann es teuer werden.

Und m.e. zurecht, eingeschleppte fremde Arten oder Krankheiten können katastrophalen Schäden verursachen. Es ist auch überhaupt kein Problem entsprechend zu planen.

Adriaan


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion