Urwaldschutzprojekt in Paraguay braucht Eure Hilfe: Pro Cosara

Camper in Cartagena ausgeräumt (Verschiffung)

derde, Montag, 20. Februar 2023, 00:10 (vor 379 Tagen)

Moin, moin,

als kleiner Erlebnisbericht und vielleicht Warnung: unser Camper ist aller Wahrscheinlichkeit nach in Cartagena auf dem Hafengelände komplett (systematisch) ausgeräumt worden. Den Dieben sehr zuträglich war die Tatsache, dass der Camper vom 6.02. bis zum 16.02. auf dem Hafengelände stand und nciht freigegeben wurde. Wir sind da zwischen die Mühlsteine von Iroko und Robert WWS gekommen (die Reederei hat im Auftrag von Iroko die Fracht nicht freigegeben). Erleichert sind wir, weil nicht mutwillig zerstört wurde. Geknickt sind wir, weil wir neben der Kleidung, den Campingsachen auch so liebgewonnene Kleinigkeiten wie eigene Holzkisten und den ganzen Kleinkram, der sich mit der Zeit bewährt hatte, verloren haben. Da wurde nciht auf Alter oder Abnutzung geschaut. In Cartagena und Umgebung sind es ganzjährig zwischen 25 °C und 35 °C. Da wurde alles, was für kältere Regionen Sinn macht, liegen gelassen.

Cio derde


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion