Urwaldschutzprojekt in Paraguay braucht Eure Hilfe: Pro Cosara
Avatar

Gespannfahrt (Sonstiges)

wu-tour ⌂ @, Dienstag, 30. Juli 2019, 15:11 (vor 109 Tagen) @ World-Tourer

@ lebenshaltungskosten : 1.das kommt ganz auf das land an, 2.was du (ich erlaube mir das unter reisenden übliche duzen zu verwenden) brauchst bzw unternehmen willst, 3.ob du auf campingplätze musst oder lieber frei stehst, 4.wie der wechselkurs gerade steht (va argentinien), usw .
5. faktor wie schnell du reisen willst. wir sind nun über 3,5 jahre hier unterwegs und machen selten strecke, dh geringerer spritverbrauch. andere machen unsere tour in 3-8 monaten.
6. wie gut sind deine spanisch kenntnisse? als senior bekommt man manchmal rabatt, wenn man nachfragen kann.
7. brauchst du umbedingt die dinge wie in europa, oder kannst du dich auf einheimische gegebenheiten/ produkte umstellen
für uns war urugay teurer als leben in deutschland, argentinien und chile ähnlich deutschland, boliven billig, kolumbien und ecuador nicht ganz so teuer wie deutschland...
unsere route und tipps kannst du auf unserer homepage (wu-tour.de) ansehen - dort auch unsere email bei weiteren fragen.
buen viaje!


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion