Urwaldschutzprojekt in Paraguay braucht Eure Hilfe: Pro Cosara

WOMO Fiat Ducato Ostküste USA im September 2019 (Fahrzeug abzugeben)

TuA, Donnerstag, 30. Mai 2019, 16:51 (vor 26 Tagen) @ TuA

Hallo an alle Interessenten

Die einzelnen Details zum Verkauf und Übergabe werde ich nicht in diesem öffentlichen Forum erklären, bzw. diskutieren.

In dem Fahrzeug sind mehr als Euro 2000.- an Austattung und Zubehör, desweiteren kostet es mehr als Euro 3000.- für die Verschiffung mit 48qm3 hierher.

Der zukünftige Käufer kann das Fahrzeug problemlos wieder zurückverschiffen und weiterhin in Europa verwenden.

Natürlich kann man sich ein amerikanische Womo kaufen, aber unter $20.000,- findet man wirklich nur Schrott!
Ausserdem fahren alle mit 8Zylinder Benzinmotoren, die irgendwie zwischen 20-30l (je nach Strecke)verbrauchen. Von der Aufbauqualität will erst gar nicht reden ....:-(

Nordamerika ist riesig, d.h. wenn man die Spritkosten kalkuliert kommt man sehr schnell an die Verschiffungskosten heran .... :-D

Mit einem amerik. Van kommt man sicher beim Kaufpreis günstiger weg, aber dieser Vorteil wird auch hier mit dem hohen Spritverbrauch und den teuren Campingplätzen sehr schnell verbraucht. Selbst Dry Camping (ohne jegliche Versorgung), d.h. nur der Platz) kostet locker mal $20-30.- pro Übernachtung.

Wir sind z.zt. in Denver und werden nächsten Monat weiter in Richtung Osten fahren

Beste Grüsse
TuA


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion