Urwaldschutzprojekt in Paraguay braucht Eure Hilfe: Pro Cosara

Auto mittels "poder" verkaufen (Sonstiges)

Kathi, Montag, 04. Juni 2018, 22:16 (vor 18 Tagen)

Liebe Panamericana-Kenner!

Ich versuche gerade herauszufinden, wie man am besten sein Auto in Panama bzw. in Argentinien verkauft. Da ich schon etliche Blogs durchforstet hab, weiß ich, dass Import Steuern sehr hoch sind und der Prozess kompliziert, wenn nicht unmöglich ist. Beim Verkauf mittels einer Vollmacht ("poder") finde ich widersprüchliche Infos... Deswegen frage ich hier mal nach. :) So wie ich das verstanden habe, ist die Vollmacht nur dazu da, dass der neue Besitzer mit dem Auto durch ganz Südamerika fahren kann. Wir sind in den Zulassungsschein eingetragen und daher wirklich die Besitzer des Autos (das eine hat eine kanadische, das andere eine österreichische Nummerntafel). Wir würden das Auto in Panama bzw. Argentinien gerne so verkaufen, dass wir wirklich frei von jeder Verantwortung sind. Ist man das mit einem poder? Oder bin ich als eigentlicher Besitzer des Autos noch immer verantwortlich, falls es nach dem "Verkauf" (der Ausstellung der Vollmacht) in irgendwelche illegalen Sachen verstrickt ist?

Vielen Dank für eure Hilfe!


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion