Urwaldschutzprojekt in Paraguay braucht Eure Hilfe: Pro Cosara

Einfuhrverbot von RVs, Truck(Camper), etc. nach Mexico (Planung)

SG, Cartagena, Sonntag, 18. Dezember 2016, 14:28 (vor 697 Tagen) @ caranzul

Um das Problem zu verstehen braucht es etwas Hintergrund:
In Mexiko wird für die Einfuhrgenehmigung (TIP) zwischen verschiedenen Fahrzeug Arten unterschieden. Ein Wohnmobil (casa rodante) (Bett, Tisch, Küche) bekommt 10 Jahre Aufenthalt und es muss keine Kaution hinterlegt werden. Grösse und Gewicht sind egal. Wohnanhänger und Absetzkabinen, die auf einem Pick up sitzen sind eine unabhängige casa rodante und bekommen ein eigenes Tip mit 10 Jahren.
Fahrzeuge ohne Wohneinrichtung bekommen nur ein 6 Monate gültiges Tip und es muß eine Kaution hinterlegt werden, die bei Ausfuhr wieder erstattet wird (hoffentlich). Pick up gelten auch dann nicht als casa rodante sondern als separates Fahrzeug, wenn sie eine absetzbare Wohnkabine transportieren und brauchen daher ein separates 6 monats Tip. In dem Fall gibt es also 2 Tip, eines für die Kabine mit 10 Jahren und eines für das Auto mit 6 Monaten.
In den problematischen Fällen scheint es sich um 5 und 6 Tonner Pick up gehandelt zu haben, die keine casa rodante waren sondern Wohnanhänger gezogen oder Absetzkabinen transportiert haben. Da gab es offenbar Streit, ob wegen des Gewichtes die Pick up nicht als kommerzielle Lkw zu betrachten sind, bei denen die Einfuhrgenehmigung noch einmal anderen Regeln folgt, die ich nicht kenne.
Ich hoffe, das hilft.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion