Urwaldschutzprojekt in Paraguay braucht Eure Hilfe: Pro Cosara

Campmobil in Chile?

Günter, Donnerstag, 27. Februar 2003, 14:18 (vor 6051 Tagen) @ Horst

Wir haben vor 1,5 Jahren einen Camper in Argentinien gemietet. Der Vermieter überführt auch nach Chile.
Andere Deutsche, die wir unterwegs in Südchile getroffen haben, waren mit einem Vermieter aus Chile ( Vermittler sitzt in D ) unterwegs. Hier gab es unterschiedliche Aussagen über die Fahrzeuge und deren Qualität.
Beide Vermieter inserieren in der zeitung Tours.
Unser Vermieter war Aventura-tours (www.aventura-tours.de).
Die Abwicklung erfolgte über Deutschland.
Die Fahrzeuge waren autark und für den harten Einsatz im Süden von Chile und Argentinien bestens geeignet.

Hallo Leute!

Ich suche Informationen zu Miet-Campmobilen in Chile.

Wir möchten zu zweit ca. 6-8 Wochen den kleinen und großen Süden Chiles
befahren und (fast) immer im Fahrzeug schlafen.
Ein Kühlschrank/box, ev. an 2. Batterie, und eine Kochmöglichkeit soll auch
vorhanden sein. Ansonsten ist kein großer Luxus von Nöten.

Geländetauglichkeit wäre von Vorteil (4WD).

Mir ist bekannt, dass Mietfahrzeuge in Chile relativ teuer sind, aber wenn
das Fahrzeug was taugt dann bin ich auch bereit dafür angemessen zu
bezahlen.

Wenn jemand Informationen zu Anbietern hat dann bitte ich euch mir hier zu
Antworten.

Recht schönen Dank im Voraus,
Horst


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion