Urwaldschutzprojekt in Paraguay braucht Eure Hilfe: Pro Cosara

VW T4 ab Ende November in den USA abzugeben! (Fahrzeug abzugeben)

Moe-on-tour, Freitag, 17. November 2017, 18:42 (vor 25 Tagen)

Wir sind die letzten 7 Monate mit unserem VW T4 Camper gereist. Angefangen hat alles in Canada, dann ging es weiter in den USA bis nach Mexico.

Leider ist jede noch so schöne Story irgendwann zu Ende und so steht unser lieber Camper ab Ende November zum Verkauf. Wir möchten Ihn gerne in gute Hände geben und wünschen uns, dass jemand anders ihm weiterhin die Welt zeigt.

Er ist ein treuer Begleiter und hat uns souverän durch unser Abenteuer geführt.

Hier ein paar Details:

• Deutscher Camper, mit deutschen Papieren
• Fahrzeug ist aktuell noch in Deutschland als Wohnmobil angemeldet
• 2.5 Liter TDI Diesel Motor von 1999
• Chassis vom 2.4L Eurovan (T4) von 1993
• Front (Motorhaube und Kotflügel vom 2.5L Syncro aus dem Jahr 1999
• Komplettes Armaturenbrett vom 2.5L Syncro aus dem Jahr 1999
• SYNCRO Allradantrieb vom 2.5L aus dem Jahr 1999
• Manuelles Getriebe (Handschaltung)
• Laufleistung 370‘000km (= 232‘000 miles)
• 4 Sitze / 4 Schlafplätze
• Innen komplett mit original WESTFALIA Ausstattung versehen
• Beide Vordersitze sind drehbar und haben Armlehnen. Das Sitzpolster wurde erneuert
• Original WESTFALIA Tisch (abbaubar, unter der Bank zu verstauen)
• Doppel-Sitzbank hinten, kann als Bett umgeklappt werden
• Küche mit 40L (9.5 Gallonen) Kühlschrank (bis zu -20°C)
• 2-Flammen Gasherd mit Gasflasche im Schrank (Deutsche Gasleitung mit Adapter an US-Flasche)
• Kleines Waschbecken
• Wasserhahn mit langem Schlauch kann auch zum Duschen neben dem Fahrzeug benutzt werden
• Schränke für Küchen-, Campingutensilien, Klamotten, Vorräte etc.
• Hart GFK-Dach der Marke REIMO. Gut isoliert und ordentliche Stehhöhe
• Auch mit 1.85m Körpergröße ist Stehen im Auto kein Problem
• 3 Fenster im Hochdach und zusätzliche Dachluke
• 2 zusätzliche Schlafplätze im Hochdach, somit können bis zu 4 Personen im Camper schlafen
• Eberspächer Diesel Standheizung (4KW) unter dem Auto (schnell und effektiv)
• Flexibles 100 Watt Solar-Panel auf dem Dach, das die 2 zusätzlichen GEL-Batterien im Heck ladet
• 50 Liter (12 Gallonen) Wassertank, fest Verbaut im Kofferraum
• Zusätzlicher Stauraum im Kofferraum
• Selbstkonstruierter Halter für das Reserverad und den 20L Bundeswehr Kanister
• Matratzentopper als zusätzliche Auflage für das Bett (passt auch in das Hochdach)
• Außensteckdose, sodass Strom vom Campingplatz etc. eingespeist werden kann.
• Inverter von 240V (Europa) auf 110V ist bereits verbaut
• In Auto: 3 EU-Steckdosen, 3x 12 Volt Steckdosen, 2x USB am Solarregler
• Original WESTFALIA Vorhänge an allen Fenstern im Heck
• Zusätzliche (selbstgenähte) Vorhänge für die Fenster im Hochdach.
• Thermomatten mit Saugnäpfen für die Frontscheibe und die Seitenscheiben
• Innen 2 größere Lampen und eine Leselampe
• Stauraum unter der Sitzbank (als Schublade mit Holzblende umgebaut)


Das Auto ist super absolut robust und super sparsam. Auf 100km brauchen wir im Schnitt knapp 9 Liter Diesel. Die Diesel Versorgung war in Canada, USA und Mexico keinerlei Problem und auch mit der Qualität gab es keine Probleme. In Höhenlagen (bisher bis knapp 3700Meter) hatten wir auch keinerlei Schwierigkeiten.

Es wird mit allem Camping-Equipment (Tisch, Stühle, Stromkabel, Grill, Geschirr, Töpfe, Sonnensegel, Transportkiste für die Anhängerkupplung...) abgegeben. Es ist bei Übernahme "Ready to go" und die Reise kann sofort beginnen :-)

Auf unserer Homepage findet Ihr schon mal einige Bilder: https://www.together-on-tour.com/home/unser-fahrzeug/

Selbstverständlich lassen wir euch gerne weitere Infos und Bilder zum Fahrzeug zukommen.

Preis: auf Anfrage!!

Bei Interesse bitte per Whatsapp an +491624259012 oder unter mail@together-on-tour.com melden.

VW T4 ab Ende November in den USA abzugeben!

beate @, Freitag, 17. November 2017, 20:53 (vor 25 Tagen) @ Moe-on-tour

Und wie sieht es mit der Versicherung aus? Also vor allem die Haftpflichtversicherung?

VW T4 ab Ende November in den USA abzugeben!

Moe-on-tour, Samstag, 18. November 2017, 01:14 (vor 25 Tagen) @ beate

Was genau meinst du??
Der Camper ist in Deutschland noch angemeldet und versichert. Für Canada / USA hatten wir extra über Seabridge bzw Thuminsurance nochmal versichert. Das war kein Problem und kann laut aktueller Info vom Versicherer auch nochmal abgeschlossen werden.

Die Mexiko Versicherung haben wir vor Ort abgeschlossen.

VW T4 ab Ende November in den USA abzugeben!

beate @, Samstag, 18. November 2017, 09:27 (vor 25 Tagen) @ Moe-on-tour

Danke, das war genau meine Frage. Denn ich habe bisher immer nur gehört, dass man in USA eine Haftpflichtversicherung mit der nötigen hohen Deckungssumme nur sehr schwierig und sehr teuer bekommen kann. Mit der Kasko gibts ja anscheinend dieses Problem nicht.

Beate

RSS-Feed dieser Diskussion