Urwaldschutzprojekt in Paraguay braucht Eure Hilfe: Pro Cosara

Visum USA / Kanada (Sonstiges)

Schnudi, Sonntag, 07. August 2022, 07:46 (vor 59 Tagen)

Guten Tag
Trotz Googlen und Lesen komme ich nicht weiter, resp. finde nur widersprüchliche Angaben:

B2-Visum USA:
Dies berechtigt für 180 Tage/Jahr Aufenthalt.

Was passiert z.B bei Verschiffung nach Halifax, dann z.B 3 Monate USA, danach Kanada 3 Monate dann Einreise in Alaska und via Canada wieder in die USA?

Beginnt das Visum bei 0 oder werden Tage angerechnet?
Wie schwierig ist die Visumsverlängerung.

Camper-Mitnahme:
Der Camper darf ja max. 12 Monate in USA/ Nafta sein. Doch gibt es mehrere Travellers, welche länger dort unterwegs sind. Wie macht ihr das?

Danke für Tipps und auch an die Forumsbetreiber:-).

Herzliche Grüsse aus der Schweiz.

Schnudi

Visum USA / Kanada

Muckiveco, Sonntag, 07. August 2022, 08:09 (vor 59 Tagen) @ Schnudi

Anbei ein Klick bei "Suche" vielleicht findet sich die benötigte Info

https://panamericanaforum.org/index.php?mode=search&search=Nafta&p_ca...

Zusätzlich diesen Link:

https://www.allrad-lkw-gemeinschaft.de/phpBB3/search.php?keywords=Nafta&s...

Visum USA / Kanada

Schnudi, Sonntag, 07. August 2022, 08:30 (vor 59 Tagen) @ Muckiveco

Dankeschön Muckiveco.

Scheint einfach alles auch noch Glückssache zu sein.... die Einträge sind covid bedingt halt auch nicht aktuell...

Visum USA / Kanada

Adriaan1960, Sonntag, 07. August 2022, 09:50 (vor 59 Tagen) @ Schnudi
bearbeitet von Adriaan1960, Sonntag, 07. August 2022, 10:08

Moin,
Frag mal Markus Tuck: https://www.tuckstruck.net/

Ist seit Jahre in usa/Kanada unterwegs und kann dir mit Sicherheit aktuelle Info geben.

Irgendwie bist da aber wohl immer vom wohlwollen der Zöllner abhängig, sehe zb deren Bericht zur Grenzübergang usa-kanada auf den weg nach Alaska: https://www.tuckstruck.net/reach-alaska/#more-15181
, Abschnitt Bordering into Canada.

Zu den einjahresfrist fürs Fahrzeug: kenn ich nur aus zweiter Hand, gibt es anscheinend nur wenn du direkt in de USA verschiffst. Deswegen macht das auch wohl keiner und verschiffen alle nach Halifax,. An die Landgrenzen interessiert das wohl keiner, gibt auch keine Eintragungen im Pass o.ä.

Auch hier: Markus fragen

Adriaan

Visum USA / Kanada

Schnudi, Sonntag, 07. August 2022, 18:29 (vor 58 Tagen) @ Adriaan1960

Vielen Dank!

Visum USA / Kanada

Iglmoos, Montag, 08. August 2022, 16:28 (vor 58 Tagen) @ Schnudi

Hallo Schnudi,

es wäre nett, wenn du Erkenntnisse und Informationen hier mitteilen würdest.

Danke schon mal dafür!
Hartmut

Visum USA / Kanada

Schnudi, Montag, 22. August 2022, 13:10 (vor 44 Tagen) @ Iglmoos

Hallihallo

Also meine Zusammenfassung:

Alle Reisenden erleben es anders.
Auch das Wissen/Verhalten der Zollbeamten ist nicht einheitlich.
Es gibt keine klare Lösung.

Entscheidend ist wohl der Zollbeamte, resp. seine "Laune"
Es scheint einfacher zu sein, wenn man auf dem Landweg von Kanada in die USA einreist als via Baltimore.

Wir werden auch nach Halifax verschiffen, dann Canada - USA(Alaska) - Canada - USA und dann via Mexico raus. Falls es irgendwo Probleme gibt, ändern wir spontan die Route ab, resp. verkürzen oder verlängern unseren Aufenthalt - ist ja auch noch visumsabhängig

Wir gehen einfach mal davon aus, dass alles zu unseren Gunsten läuft.... ein frisch verliebter Zollbeamter oder so....
Gruss von Schnudi

Visum USA / Kanada

Naglwitz, Montag, 08. August 2022, 18:28 (vor 57 Tagen) @ Adriaan1960

Hallo!
Ich hab nach Brunswick verschifft. Wenn du nach Mexiko fährst, ist es kein Problem, wenn das Jahr überschritten ist, weil bei der Landausreise aus den USA keiner kontrolliert. Bei der Einreise in die USA von Kanada oder Mexiko hingegen schon, das gilt auch für die kleinen Grenzübergänge im Südteil von Alaska!
Gruß
Naglwitz

RSS-Feed dieser Diskussion