Urwaldschutzprojekt in Paraguay braucht Eure Hilfe: Pro Cosara

Einreisebestimmungen Chile Landweg (Sonstiges)

BenOverland, Freitag, 25. März 2022, 23:29 (vor 56 Tagen)

Hallo zusammen
Ist aktuell jemand per Landweg z.B. von Peru nach Chile eingereist? Welche Bestimmungen gelten tatsächlich?
Wäre super wenn jemand aufklären könnte
Vielen Dank im Voraus
Benjamin

Avatar

Einreisebestimmungen Chile Landweg

Geo ⌂ @, Santiago de Chile, Samstag, 26. März 2022, 00:06 (vor 56 Tagen) @ BenOverland

Von Perú nach Chile, wie auch andersrum, ist der Landweg für Touristen zu; mit Bolivien dasselbe, nur mit Argentinien sind einzelne Pässe offen:

https://saludresponde.minsal.cl/plan-fronteras-protegidas-extranjeros-no-resi...

Einreisebestimmungen Chile Landweg

BlauMANn1, Samstag, 26. März 2022, 02:11 (vor 55 Tagen) @ Geo

Die Grenzen von Peru nach Bolivien sind seit dem 15.02.22 offen.
Wir sind am 19.03.22 von Peru kommend mit Auto zu am Grenzübergang Yunguyo/Copacabana eingereist.
Bolivien schreibt einen PCR Test vor, auch wenn man geboostert ist.
Das ganze Grenzprozedere hat weniger als eine Stunde gedauert (wegen der vielen benötigten Kopien an der bolivianischen Grenze)
Gruß Rudi

Einreisebestimmungen Chile Landweg

BenOverland, Sonntag, 27. März 2022, 16:32 (vor 54 Tagen) @ BlauMANn1

Hallo Rudi,

danke für deine Erfahrung. Bei mir ist Bolivien noch nicht aus dem Rennen, um von Peru nach Uruguay zu kommen. Prinzipiell würde ich aber aktuell lieber über Chile fahren. Bist du aktuell noch in Bolivien? Habe gehört dass die Grenze zu Argentinien manche Reisende mehrere Tage kostet.

Falls hier jemand eigene Erfahrungen hat mit den Grenzübergängen von/nach Chile oder Argentinien, bitte mit uns teilen. Bitte nur eigene Erfahrungen teilen, die Theorie und die Praxis weicht aktuell oft sehr stark ab.

Vielen Dank

Grüße Benjamin

Einreisebestimmungen Chile Landweg

BlauMANn1 @, Montag, 28. März 2022, 22:58 (vor 53 Tagen) @ BenOverland

Hallo Benjamin,
wir sind noch in Bolivien. Einreise, sagte ich schon, keine Probleme, ebenso das Reisen hier im Land. Wir sind auf dem Weg nach Montevideo und haben uns gegen Chile entschieden. Immer sind neue, komplizierte Corona Bestimmungen zu erfüllten, dann sind die Grenzen erst in Santiago de Chile zu Argentinien offen, San Pedro de Atacama (Jammapass) geschlossen!
Von Bekannten, die eine Woche vor mir los sind. haben wir die Bestätigt, dass die Grenze Villazon ( Bolivien-Argentinien) so stark frequentiert ist, dass 2 Tage Wartezeit veranschlagt werden müssen.
Wir fahren zum Grenzübergang Corumba/ Brasilien, oder weiter nördlich der nach Caceres, das hängt aber vom Wetter ab, ob wir ins Pantanal kommen. Auf jeden Fall fahren wir durch Brasilien Richtung Uruguay, ob wir dann noch durch Paraguay fahren, hängt alles vom Wetter und dem Verkehr/Straßen ab.
Argentinien hat zB auch nicht alle Grenzen zu Bolivien geöffnet, deshalb ist uns das zu ungewiss und stressig.
Aber es geht mittlerweile vieles wieder in SA.
Mach dir nicht so,n Kopp!!!
Gruß Rudi

Einreisebestimmungen Chile Landweg

Martin Vifian ⌂ @, Unterlunkhofen, Donnerstag, 12. Mai 2022, 19:29 (vor 8 Tagen) @ BenOverland

Ich habe das Umgekehrte gemacht.
Bin von Ushuaia durch den Transitkorridor (Chile) über Argentinien nach Bolivien, Peru und Ecuador gereist. Keine Probleme! Einfach in jedem Land zuerst Immigration abmelden, am Zoll Auto abmelden und endet der Grenze alles wieder anmelden. Umständlich, aber es funktioniert einwandfrei!

RSS-Feed dieser Diskussion