Urwaldschutzprojekt in Paraguay braucht Eure Hilfe: Pro Cosara

Impfprogramm in Paraguay (Sonstiges)

Icon @, Mittwoch, 03. Februar 2021, 07:16 (vor 94 Tagen)

https://latina-press.com/news/285310-paraguay-stellte-impfprogramm-gegen-covi...

wenn alle so einen Impfplan aufstellen incl. Brasilien, wird man wohl in gefühlte 10-15 Jahren endlich wieder normal in Südamerika reisen können. ;-)

Impfprogramm in Paraguay

Michael, Mittwoch, 03. Februar 2021, 17:13 (vor 93 Tagen) @ Icon

Bei uns lief auf BR 2 heute früh ein Beitrag über das Thema Impfen in Afrika und den Impfnationalismus der reichen Länder. Irgendwann werden wir durchgeimpft sein und dann feststellen, dass wir Corona nur besiegen können wenn wir den armen Staaten in z.B. Afrika oder auch Südamerika den Impfstoff für wenig Geld zur Verfügung stellen und sie logistisch unterstützen (Transport / Lagerung mit Kühlung / Stromversorgung dafür).
Bis dahin wird das Reisen in entlegene Gebiete ein Risiko bleiben.

Gruß
Michael

Impfprogramm in Paraguay

Muckiveco, Mittwoch, 03. Februar 2021, 17:34 (vor 93 Tagen) @ Michael

Erstmal muß ein Impfstoff "gesichert" so funktionieren, daß er alle, auch die kommenden Mutationen abdeckt.

Es muß geprüft werden ob quasi eine Doppelimpfung ausreichend ist oder ob jährlich, ähnlich wie bei der normalen Grippe, geimpft werden muß. Da kann es ganz schnell zu anderen Zahlen kommen, nämlich das 8 Milliarden Menschen "jährlich" geimpft werden müssen damit die große Freiheit zurück kommt.

Weiterhin sind viele Details offen. In Deutschland herrscht mommentan eine politisch verordnete Euphorie die bis dato nicht zu den vielen ungeklärten und offenen Fragen paßt.

Gruß Muckiveco

Impfprogramm in Paraguay

C-Watch ®, Mittwoch, 03. Februar 2021, 20:36 (vor 93 Tagen) @ Icon

Corona - endlich ! DAS Aufreger Thema für Klein und Gross.
3-2-1 jetzt gehts hier ab. Ich hol schon mal Chips und Cola.
Wird bestimmt lustig ...

Und nicht vergessen: Immer schön geschmeidig bleiben ;-)

Impfprogramm in Paraguay

Universo, Donnerstag, 04. Februar 2021, 18:24 (vor 92 Tagen) @ C-Watch ®

glaubt doch selbst keiner das es beim ersten Impfen bleibt das wollen sie uns jetzt reindrücken und mit mRNA uns nur kränker machen.
Bei den in SA habe ich da keine bedenken die befreien sich schon von ....

Immer Positiv bleiben und Popkorn und Chips nicht vergessen - Hochmut kommt immer vor dem Fall.

Avatar

Impfprogramm in Chile

Geo ⌂ @, Santiago de Chile, Samstag, 06. Februar 2021, 15:18 (vor 90 Tagen) @ Icon
bearbeitet von Geo, Samstag, 06. Februar 2021, 16:16

Glücklicherweise kommt das Impfprogramm zumindest in Chile sehr gut voran; von Gross nach Klein, über 70 wird bereits nächste Woche abgeschlossen:

[image]

Grüsse aus Santiago
Geo Gerd

Avatar

Impfprogramm in Chile

el emigrante ⌂, Recinto , Chile, Sonntag, 07. Februar 2021, 12:29 (vor 90 Tagen) @ Geo

Na dann viel Spaß mit der Chinabrühe

Impfprogramm in Chile

Muckiveco, Sonntag, 07. Februar 2021, 15:04 (vor 89 Tagen) @ el emigrante

Es wird wohl doch nur mit Chips und Cola gehen ;-)

Impfprogramm in Chile

Gringa, Mittwoch, 17. Februar 2021, 16:34 (vor 79 Tagen) @ el emigrante

Nichts mit China Brühe;-)
Chile macht uns allen was vor
Seit dem 3. FEBRUAR sind schon 2 Millionen geimpft. Ohne China Brühe!

https://www.nzz.ch/international/corona-chile-gehoert-beim-impfen-zu-den-best...

Saludos aus dem Impfstoff freien Paraguay

PS: Chips und Cola nicht vergessen und die dummen Sprüche ebenfalls.

Impfprogramm in Paraguay

C-Watch ®, Montag, 08. Februar 2021, 18:37 (vor 88 Tagen) @ Icon

Aber warum denn so "optimistisch" *haha*
2023 sagt die WHO heute dazu.
Genau mein Humor ...

[image]

Impfprogramm in Paraguay

Michael, Montag, 08. Februar 2021, 19:47 (vor 88 Tagen) @ C-Watch ®

Normalerweise ignoriere ich namenlose Beiträge, ich finde es zumindest unhöflich...
Aber die Karte (sofern echt) bestätigt was ich oben geschrieben habe. Wir werden geimpft sein, aber Reisen in entlegene Gebiete (Asien / Südamerika) bleiben riskant.
Michael

Impfprogramm in Paraguay

Herr Müller Lüdenscheid, Montag, 08. Februar 2021, 21:36 (vor 88 Tagen) @ Michael

Wenn Du namenlose Beiträge ignorierst und unhöflich findest, warum genau hast Du dann nochmal auf den Start Beitrag von "Icon" so ausführlich geantwortet ?? Ich meine ja nur mal so ...

Impfprogramm in Paraguay

Universo, Donnerstag, 18. Februar 2021, 19:42 (vor 78 Tagen) @ Herr Müller Lüdenscheid

Es gibt nichts riskaneres als das Leben und das kostet uns hernach das leben!
Sicher ist keiner und durch Impfung werden wir sicher nicht das erreichen was sie uns versprechen oder vorgaukeln lasst euch doch von dem Zeug nicht beeiren.

Wer Angst vor etwas hat dem wird dass zustoßen was er Fokusiert mit der Angst.

Unser Imunsystem ist der Wahnsin und kann das alles selbst - vertraut entlich mal euch selbst und nicht der Chemi Farma Industrie die in die Impfstoffe je nach dem Queksilber, Aluminium und sonstige nette Schwermetalle rein mischt.

Es heist so schön "Leben und leben lassen" und das funktioniert nicht durch zwang und aufzwingen von Masken und Impfung - jeder muss es selbst entscheiden können und darf nicht benachteiligt werden!

Impfprogramm in Paraguay

Gringa, Donnerstag, 18. Februar 2021, 20:00 (vor 78 Tagen) @ Universo

Wir haben ja Meinungsfreiheit, also werde ich den Inhalt deines Beitrags nicht kommentieren.
Dies ist jedoch ein Reiseforum und daher deinen Beitrag hier falsch.
Gringa

Impfprogramm in Paraguay

ohne, Montag, 22. Februar 2021, 08:37 (vor 75 Tagen) @ Gringa

Hi Gringa,

ich zitiere dich hier mal:

"Chips und Cola nicht vergessen und die dummen Sprüche ebenfalls."


Also,warum so unentspannt? Sind die Chips so schlecht oder taugt die Cola nichts?
Mag sein, dass ein Reiseforum nicht die geeignetste Adresse für diesen Post ist, aber
wenn du löblicherweise hier die Moderation übernimmst, lass die "Leine" ruhig etwas
lockerer. Ich finde, es gab hier schon schlechtere Beiträge und wenn es in Verschwörungstheorie abgleitet, kannst du ja immer noch eingreifen. Ich denke, man sollte auch in diesem Forum (Reise.. hab ich weggelassen - wer reist denn schon?) so viel Denkanstöße wie nur möglich transportieren / zulassen, sonst ist gerade auch ein Reiseforum ohne Reise schnell tot...

Mit wirklich freundlichen Grüßen;-)

RSS-Feed dieser Diskussion