Urwaldschutzprojekt in Paraguay braucht Eure Hilfe: Pro Cosara
Avatar

Sicherheit in Mexiko (Planung)

MAN Fahrer ⌂ @, Dienstag, 29. Oktober 2019, 19:26 (vor 16 Tagen)

Wir planen im kommenden Jahr (2020) eine Reise mit unserem Expeditionsmobil nach Mexiko. Auf der Seite des Auswärtigen Amtes finden sich momentan zahlreiche Hinweise auf Sicherheitsrisiken für Reisende. Was für Erfahrungen macht Ihr hinsichtlich der Reisesicherheit aktuell in Mexiko?
Wir freuen uns auf Eure Erfahrungsberichte
Saludos MAN-Fahrer

Sicherheit in Mexiko

bigdog, Freitag, 01. November 2019, 06:14 (vor 14 Tagen) @ MAN Fahrer

Such mal auf facebook die seite „mexico survival guide“ , gibt aktuelle infos, die nicht so rosarot gefärbt sind, wie einige andere Seiten.

Sicherheit in Mexiko

Chris2 @, Samstag, 09. November 2019, 18:27 (vor 5 Tagen) @ MAN Fahrer

Unser WOMO steht seit April in Teotiuacan bei Mexico City. Wir fuhren letzten Januar bis April, von Ecuador bis Mexiko City.
In Costa Rica wurden wir ausgeraubt. War unser Fehler, einen Moment nicht aufgepasst. Wahrscheinlich wurden wir schon länger beobachtet. Egal wo, immer darauf achten, ob man nicht beobachtet, oder gar " verfolgt" wird.
Das gilt für ganz Zentralamerika. In Mexiko wurden Mautstellen von Banden besetzt. Sie verlangten den doppelt Preis. Wenn man nicht spurt, zeigen sie ihre Waffen. Das ist Freunden passiert. Also immer schauen, wie sich Einheimische verhalten.
Ansonst, gesunder Menschenverstand und Tips im IOverlander beachten.
Gute Reise, vielleicht trifft man sich. Wir sind ab 10. Januar wieder in Mexiko.
Saludos

RSS-Feed dieser Diskussion