Urwaldschutzprojekt in Paraguay braucht Eure Hilfe: Pro Cosara

"Hoy no circula" Quito (Sonstiges)

Asam @, Freitag, 13. September 2019, 01:33 (vor 84 Tagen)

Liebe Reisende,

anbei eine Information aus Quito.

Die bis zum 8.9. geltende "pico y placa" Regel wurde am 9.9. für 8 Monate durch "Hoy no circula" (gültig von 5 bis 20 Uhr) ersetzt. Im Gegensatz zu der alten Regel, gilt die neue explizit auch für ausländische Fahrzeuge.
Unter http://www.amt.gob.ec/index.php/servicios/hoy-no-circula.html findet ihr wo die Grenzen sind, für welche Endnummern die Regel an welchem Tag gilt und was die entsprechenden Strafen sind.

Bei dem ersten Verstoß werden ca. 60$ fällig, wesentlich nervenaufreibender dürfte jedoch sein, dass das Auto von der Polizei festgesetzt / abgeschlept wird und erst ab 20 Uhr (mit Nachweis der Strafzahlung) wieder abgeholt werden kann.

Grüße René

P.S. Rentner sind von der Regel ausgenommen, müssen dies aber mit ihrer "cedula de ciudadanía" nachweisen. Ob ausländische Rentenausweise akzeptiert werden weiss ich nicht.

"Hoy no circula" Quito

Kurt ⌂ @, Unterwegs, Freitag, 13. September 2019, 20:17 (vor 83 Tagen) @ Asam

Unsere Nummern sind nicht gleich wie die von Ecuador....
Hilfst du mir weiter?
Danke

"Hoy no circula" Quito

Asam @, Sonntag, 15. September 2019, 20:49 (vor 81 Tagen) @ Kurt

Ich verstehe die Frage nicht ganz. In Ecuador endet das Nummernschild mit einer Ziffer.
Es geht immer nach der letzten Ziffer auf dem Nummernschild. Was nun gemacht wird wenn dein Nummernschild auf einen Buchstaben endet weiss ich nicht.

Grüße René

"Hoy no circula" Quito

Asam @, Freitag, 04. Oktober 2019, 16:31 (vor 63 Tagen) @ Asam

Für die Zeit des Ausnahmezustandes (also derzeit noch die nächsten 59 Tage) ist die "hoy no circula" Regel aufgehoben. Jeder kann frei zu jedem Tag nach Quito fahren.
Derzeit scheitert das je nach geplanter Route eher an Blokaden.

"Hoy no circula" Quito

Asam @, Montag, 14. Oktober 2019, 20:58 (vor 52 Tagen) @ Asam

Ab dem 15.10. gilt "hoy no circula" wieder.

RSS-Feed dieser Diskussion