Urwaldschutzprojekt in Paraguay braucht Eure Hilfe: Pro Cosara

Haftpflichtversicherung Kanada / USA (Planung)

Team Bodyduck @, Montag, 19. August 2019, 19:42 (vor 90 Tagen)

Hallo alle zusammen
Ich bin aus der Schweiz und bereite mich vor für die Befahrung der Panamericana, von Norden nach Süden. Die Reise sollte im März 2020 beginnen.
Das Fahrzeug ist ein Expeditionsmobil, zwei Achsen, 16 Tonnen. Zusätzlich habe ich auf dem Heck ein 750 ccm Africa Twin. Nun bin ich auf der suche nach eine Haftpflichtversicherung, 6 Monate Kanada und 6 Monate USA. Tuminsurance kann mich nur USA versichern, Blueskyrvinsurance versichert keine internationale Kunden. John Beal Insurance Ltd, kann nur den Expeditionsmobil über Royal Sun Alliance, aber nicht das Motorrad, und sollte pesönlich in Calgary unterschreiben. Da ist noch MCTI, die kann mich auch nur drei Monate versichern. Andere Versicherungen haben nicht einmal auf meine Anfrage geantwortet. Hat irgend jemand ein Tip für mich? Oder kennt jemand eine Versicherung, wo ich meine Fahrzeuge versichern könnte.
Vielen Dank für Tips /
Zsolt

Haftpflichtversicherung Kanada / USA

Icon @, Montag, 19. August 2019, 21:17 (vor 90 Tagen) @ Team Bodyduck

zu deinem Versicherungsproblem kann ich leider nichts sagen, dein Posting klingt als wenn du alleine fährst, wenn dem so ist, kannst du an diversen Grenzen große Probleme bekommen mit der temporären Einfuhr von 2 Fahrzeugen(Truck + Bike). In der Regel kann eine Person nur ein Fahrzeug temporär einführen!

Haftpflichtversicherung Kanada / USA

Team Bodyduck @, Freitag, 23. August 2019, 21:20 (vor 86 Tagen) @ Icon

Hallo Icon

Vielen Dank für Deine Aumerksamkeit. Wir sind natürlich zu zweit, und die Fahrzeuge sind aufgeteilt. Das Wohnmobil ist auf mich und das Motorrad auf meiner Frau eingelöst.
Gruss Team Bodyduck

Haftpflichtversicherung Kanada / USA

Muckiveco, Dienstag, 20. August 2019, 08:24 (vor 89 Tagen) @ Team Bodyduck
bearbeitet von Muckiveco, Dienstag, 20. August 2019, 08:32

Am besten die "Suche" oben links befragen. Da steht zum Thema bereits viel Wissenswertes.

https://panamericanaforum.org/index.php?id=24484

https://www.allrad-lkw-gemeinschaft.de/phpBB3/viewtopic.php?f=18&t=59609&...

Gruß Muckiveco

Haftpflichtversicherung Kanada / USA

Team Bodyduck @, Freitag, 23. August 2019, 21:34 (vor 86 Tagen) @ Muckiveco

Hallo Muckiveco

Habe schon viele Einträge durchgelesen, aber die meisten, die aussagekräftig wären sind leider nicht mehr aktuell. Habe etliche Versicherungen, die auch in diesem Forum gennant wurden, angeschrieben. Entweder bekam ich gar keine Antwort, oder eine Absage, dass sie keine internationale Kunden mehr versichern. Einzig im Moment ist Tuminsurance, die uns versichern würde, aber nur für USA. Da ist noch John Beal Insurance Ltd, kann für Kanada und USA versichern, aber nur das Wohmobil, ohne Motorrad. Und wir müssten die Policen in Calgary persönlich unterschreiben. Na ja ich habe noch 7 Monate Zeit um zu suchen. Oder es meldet sich noch jemand mit aktuelle Tipps. Gruss Team Bodyduck

Haftpflichtversicherung Kanada / USA

Muckiveco, Samstag, 24. August 2019, 11:01 (vor 85 Tagen) @ Muckiveco

Versuch es mal bei Allied Insurance....

Tip: Wer Freunde etc. in den Staaten oder Kanada hat kann über diese bei deren Versicherung anfragen lassen.

Gruß Muckiveco

Haftpflichtversicherung Kanada / USA

eitschpi @, Samstag, 24. August 2019, 15:34 (vor 85 Tagen) @ Team Bodyduck

Hallo
Wir haben auf dem Amerikanischen Kontinent das gleiche vor und verschiffen im März mit Seabridge nach Halifax. Den folgenden Kontakt haben wir von Seabridge. Der Service war tadellos - ohne Verzögerung haben wir von Thum Insurance ein Angebot für USA und Kanada erhalten. Es ist eine "Paketpolice" für Motorhomes, für 6Mt oder 12Mt.
Hier der Kontakt:
Sue Blood, International Insurance Sales, Thum Insurance Agency L.L.C., Michigan, USA
E-Mail: sue@thuminsurance.com
Schreibt Sue doch mal an.
Freundliche Grüsse
Eitschpi und Rita

Haftpflichtversicherung Kanada / USA

Team Bodyduck ⌂ @, Samstag, 24. August 2019, 20:15 (vor 85 Tagen) @ eitschpi

Hallo Eitschpi, Hallo Rita

Vielen Dank.
Das war auch meine erste Anlaufstelle. Leider habe ich nur für USA einen Angebot erhalten, 6 / 12 Mte. Sue hat mir geschrieben, dass sie keine Möglichkeit hat uns in Kanada zu versichern. Von John Beal Insurance habe ich für Kanada und USA einen Angebot, jedoch nur für den Wohnwagen ohne Motorrad. Und müsste ich nach Galgary persönlich zum unterschreiben. MCT Insurance kann uns aus heutiger Sicht nur 60 Tage versichern. Ich soll mich Anfang 2020 bei ihr melden, vielleicht ändert sich bis dann etwas. Also alles so halbbatzige Angebote, die mich noch nicht zurücklehnen lassen.

Habe ich richtig versatanden, Ihr wollt auch im März 2020 los?

Grüsse vom Team Bodyduck

Haftpflichtversicherung Kanada / USA

Nadia @, Schweiz, Montag, 09. September 2019, 17:44 (vor 69 Tagen) @ Team Bodyduck

Hallo

Wir sind ab Ende Februar 2020 ebenfalls unterwegs und sind gerade beim gleichen Thema wie ihr.
Wir hatten auch schon konnten mit Sue (Thum Insurance) und auch sie sagte uns, dass die Versicherung nur in USA gilt.

Wir haben es bei Lions Group mal probiert und bei Fernet. Jedoch muss man bei Fernet eine amerikanische Wohnadresse haben.

Von der Lions Group haben wir noch keine Rückmeldung erhalten.

Wäre toll, wenn ihr kurz informieren könnt, falls ihr eine Versicherungsmöglichkeit für USA / Canada gefunden habt. :-)

Liebe Grüsse
Nadia

Haftpflichtversicherung Kanada / USA

Team Bodyduck ⌂ @, Mittwoch, 11. September 2019, 12:00 (vor 67 Tagen) @ Nadia

Hallo Nadja
Mit was für einem Fahrzeug werdet ihr unterwegs sein?
Es nimmt mich nur Wunder, weil Eitschpi und Rita, die haben für ihre Mercedes 409D, bei Sue Blood von Thum Insurance, eine Paketpolice für USA und Kanada erhalten.

Könnte sein, dass wegen der Grösse vom Fahrzeug die Versicherung in Kanada abgelehnt wurde. Ich weiss es nicht und es kann mir auch niemand etwas genaueres sagen. An diesem Wochenende ist in Bad Dürrheim ist ein Seabridge-Teffen, da fahren wir hin. Vielleicht erfahre ich da etwas mehr. Dann melde ich mich


herzliche Grüsse
Emese & Zsolt
Team Bodyduck

Haftpflichtversicherung Kanada / USA

Nadia @, Mittwoch, 11. September 2019, 16:56 (vor 67 Tagen) @ Team Bodyduck

Hallo Emese & Zsolt

Vielen Dank für eure Antwort. Wir werden mit einem Mitsubishi L200 (mit Wohnkabinen Aufbau) unterwegs sein.
Ja das hat uns eben auch verwundert, dass sie für Kanada & USA das Visum bekommen haben.

Ja das wäre super, wir würden euch bei allfälligen News sicher auch auf dem laufendem halten :-)

Beste Grüsse
Nadia

Haftpflichtversicherung Kanada / USA

eitschpi, Donnerstag, 12. September 2019, 17:40 (vor 66 Tagen) @ Nadia

Hallo Nadja
.. hast du dich verschrieben mit dem Wort "Visum";-) sollte sicher Versicherung heissen..

Also wir haben für die Offertanfrage das voraussichtliche Reisedatum, Kopie des Fahrzeugausweises, Angaben bezüglich Wert, Grösse, usw. (wir haben das Formular "KFZ-Versicherung Neu 2018", welches wir nach der Anmeldung bei Seabridge von Seabridge zusammen mit der Bestätigung erhalten haben) ausgefüllt und an Sue gemailt für eine Offerte für USA und Kanada.
Sue hat dann noch Fotos des Fahrzeuges (innen und aussen) bei uns nachgefragt.

Danach haben wir das Angebot erhalten.

Wir hoffen, das hilft dir weiter.
Lieber Gruss
Eitschpi und Rita
PS: für alle Schweizer: Seabridge ist auch am Caravan Salon in Bern Ende Oktober.

Haftpflichtversicherung Kanada / USA

Nadia @, Freitag, 13. September 2019, 06:34 (vor 65 Tagen) @ eitschpi

Hallo Eitschpi und Rita

Ja das sollte wohl Versicherung heissen :-) Vor lauter Versicherungen / Visa :-D

Ah das hört sich ja gut an, dann werden wir das auch mal so versuchen. Jedoch können wir erst Ende November uns bei Seabridge anmelden, da wir erst Ende Februar 2020 verreisen (Man kann ja höchstens 3 Monate zuvor)

Wir werden in Bern sicher Vorort Ort sein :-) sind nämlich aus Graubünden.

Beste Grüsse
Nadia

Haftpflichtversicherung Kanada / USA

Nadia @, Freitag, 13. September 2019, 09:11 (vor 65 Tagen) @ eitschpi

Eine Frage habe ich noch :-)

Soweit ich das richtig gelesen habe, verschifft ihr Ende März? Konntet ihr euch jetzt schon bei Seabridge für die Verschiffung anmelden? Weil uns hat man nämlich gesagt, dass dies höchstens drei Monate vorher geht.

Besten Dank für eure Antwort.

Haftpflichtversicherung Kanada / USA

Team Bodyduck ⌂ @, Freitag, 13. September 2019, 11:30 (vor 65 Tagen) @ Nadia

Hallo Nadia
Wir haben uns bei Seabridge im August schon angemeldet. Buchen für März ist ab Ende 2020 möglich, so hat man uns auf eine Warteliste gesetzt. Wir konnten dann das Formular für die Versicherung an Sue Blood Thuminsurance senden.
Wieso wir nur für die USA eine Versicherung erhalten würden, andere wie z.B. Eitschpi und Rita, oder auch "Asam" René aber auch in Kanada versichert wären, weiss ich nicht.

Gruss
Emese & Zsolt

Haftpflichtversicherung Kanada / USA

Team Bodyduck ⌂ @, Freitag, 13. September 2019, 22:13 (vor 65 Tagen) @ Nadia

Hallo Nadja

Bei Thuminsurance habe ich nachgefragt, ob das Fahrzeug der Grund sei, wieso Kanada nicht versichert werden könne. Daraufhin bekam ich folgende Nachricht:

You are correct that I cannot include Canada because of the type of motorhome that you own. If it were a very standard motorhome and not 4x4, then I might have an option to include Canada. The change in underwriting by the insurance company just happened 01 July 2019. Any policies written before that date included Canada and the US. This is a very recent change.

Bin also immer noch auf der Suche nach eine Versicherung in Kanada...…


Gruss
Emese & Zsolt

Haftpflichtversicherung Kanada / USA

eitschpi, Samstag, 14. September 2019, 07:52 (vor 64 Tagen) @ Nadia

Hallo Nadia
Ja, wir sind auch auf einer Warteliste und sollten dann das Abfahrtsdatum ca. 3 Monate vorher bekommen. Wir fahren mit dem Schiff nach Halifax mit:-)
Schickst uns deine E-Mail Adresse an welcome@swissgreynomads.com - dann können wir für Bern vielleicht etwas abmachen. Wir planen am Freitag dort zu sein.
Lieber Gruss. eitschpi und rita

Haftpflichtversicherung Kanada / USA

Asam @, Mittwoch, 11. September 2019, 22:06 (vor 67 Tagen) @ Team Bodyduck

Wir haben auch bei Sue für eine Sprinter und einen L200 mit Aufbau angefragt und eine Versicherung für USA und Kanada angeboten bekommen.

Grüße René

Haftpflichtversicherung Kanada / USA

KalleM, Montag, 30. September 2019, 11:41 (vor 48 Tagen) @ Nadia

Moin moin,
ich hatte auch schon mal Kontakt zu Sue bei der Thum - Versicherung.

Viel zu teuer - aber mit einer amerik. Wohnadresse wird es dort drüben weniger teuer:
Merke: Es gibt dort kein Einwohnermeldeamt !
Und keine Meldepflicht !
Und keinen Personalausweis !

Möglicherweise ist ja die "progressive" - Versicherung eine Möglichkeit für Englishspeaker!

Also: Ich hatte auch schon mal ein Fahrzeug als Tourist in San Francisco angemeldet...und bin damit in Kanada bis nach Tuktuyaaqtuuq gekommen... dann wieder zurück nach Süden, nach Anchorage ! Aber das ist schon zuuu lange her, da weiß ich nicht mehr den Namen der Versicherung !

Gruß von KalleM

Haftpflichtversicherung Kanada / USA

Nadia @, Donnerstag, 26. September 2019, 07:02 (vor 52 Tagen) @ Team Bodyduck

Wir hatten soeben noch Kontakt mit Sue und bekamen folgende Antwort:

The type of vehicle is reason I can only include US. I can only insure “standard” motorhomes (Hymer, Dethleffs, Knaus) with the insurance company that provides coverage for the US and Canada. They will not accept a truck with mounted camper as you have. The motorhome needs to be a standard, non 4x4 motorhome. I do not have an option to provide your vehicle with coverage in Canada.

Hat jemand schon Alternativen gefunden? Besten Dank für jede Info.

RSS-Feed dieser Diskussion