Urwaldschutzprojekt in Paraguay braucht Eure Hilfe: Pro Cosara

Probleme Verschiffung SpediTeam Basel AG (Verschiffung)

steinsen @, Montag, 19. August 2019, 10:09 (vor 92 Tagen)

ACHTUNG! Absolut nicht empfehlenswert! Wir wollten unser Auto per Container von Guayaquil/Ecuador nach Basel/Schweiz verschiffen. Von SpediTeamAG (Basel, Schweiz) wurde uns dafür eine viel zu niedrige Offerte über eine ecuadorianische Partnerfirma erstellt. Die von Spediteam organisierte Partnerfirma (VIAL Group) stieg sogar während der Verschiffung einfach aus dem Vertrag aus und wir waren auf uns alleine gestellt. Die Buchung für das Schiff wurde 3 Mal geändert und wir konnten Ecuador für 3 Wochen nicht verlassen. Schlussendlich kam unser Auto leicht beschädigt in der Schweiz an. Die Schlussrechnung vom SpediTeam war DOPPELT so teuer wie ursprünglich angegeben. Nachdem wir eine vorrichterliche Instanz (Friedensrichter) in der Schweiz eingeschaltet haben wurde unser Auto auch noch vom SpediTeam blockiert und wir mussten vorgängig die teils fehlerhafte und inoffizielle Rechnung bezahlen um unser Auto überhaupt auslösen zu können. Alle diese Taten sind rechtlich äusserst fragwürdig und teilweise auch illegal (gemäss Schweizer Recht). Der Geschäftsführer vom SpediTeam ist äusserst uneinsichtig, es wurden diverse Lügen verbreitet und uns keine nennenswerte Hilfe entgegengebracht. Der Verschiffungsprozess der von SpediTeam organisiert wurde hätte niemals funktioniert wenn wir nicht selbst Spanisch gesprochen hätten. Unsere Verschiffungspartner mussten sogar ihren VW Bus in Ecuador stehen lassen (Totalverlust), da die organisierte Verschiffung vom SpediTeam einfach eine Katastrophe war. Zusätzlich befanden sich auf der Schlussabrechnung absolut unverständliche und unangebrachte Forderungen wie z.B. ausserordentliche Arbeitszeiten. Wir würden niemals wieder irgendwelche Arten von Geschäften mit SpediTeam abschliessen. Absolut unprofessionell und nicht einer Schweizer Qualität würdig!

Probleme Verschiffung SpediTeam Basel AG

dorili, Dienstag, 20. August 2019, 07:14 (vor 91 Tagen) @ steinsen

wir hatten ebenfalls probleme mit dem SpediTeam als wir unser Auto von Basel nach Montevideo verschifft hatten

wir mussten das SpediTeam darauf aufmerksam machen, dass er Rhein zu wenig Wasser führt (ein Artikel in 20 Minuten hat uns darauf aufmerksam gemacht). schlussendlich wurde unser Auto per Zug nach Antwerpen gebracht wo es natürlich zu spät ankam und wir eine Woche auf unser Auto warten mussten. zusätzlich wurden noch Extragebühren von uns verlangt für den Bahntransport - unsere Extrakosten in Montevideo für die extra Unterkunft wurde natürlich ebenfalls von uns bezahlt ;-)

es gibt zwei weitere Unternehmen in der Schweiz die Autos per Container verschiffen - einfach mal googeln ;-)

Probleme Verschiffung SpediTeam Basel AG

Olaf J.K. @, Mittwoch, 25. September 2019, 11:38 (vor 55 Tagen) @ dorili

... und es gibt auch welche in Hamburg, die so etwas auch für Schweizer machen :-)

RSS-Feed dieser Diskussion