Urwaldschutzprojekt in Paraguay braucht Eure Hilfe: Pro Cosara

... das leidige Thema: Gasflasche (Sonstiges)

Ttunk, Montag, 19. August 2019, 07:48 (vor 92 Tagen)

Hi,
sind gerade in den Planungen für unseren Trip 2020 und haben viele Threats gelesen und sind trotzdem kaum weiter und bauen deshalb auf eure Erfahrungen:

Im Wesentlichen bleiben uns wohl 3 Möglichkeiten:

Möglichkeit 1: Deutsche Gasflasche mitnehmen und US-Adapter ebenso und vor Ort hoffen / überreden / basteln

Möglichkeit 2: In Argentinien Gasflasche kaufen und Adapter vor Ort im Baumarkt erwerben und mit dieser Flasche durch Südamerika reisen und vor Ort ggf. immer wieder nach anderen Adaptern suchen

Möglichkeit 3: Eine US-Flasche inkl. Adapter fürs deutsche Gasbordnetz von Deutschland aus mitbringen und vor Ort (lediglich) nach passenden Adaptern Ausschau halten

Frage ist daher, welche Möglichkeit sich aufgrund eurer Erfahrungen als sinnvollste erwiesen hat.

Danke euch allen!

Tobi

... das leidige Thema: Gasflasche

weltreisende.ch ⌂ @, Montag, 19. August 2019, 19:19 (vor 92 Tagen) @ Ttunk

Hallo zusammen,
aus meiner Sicht haben die amerikanischen Gasflaschen einen immensen Vorteil weil diese ein Ventil haben mit dem ich den Druck in der Flasche ablasen kann. Damit ist es möglich mit einem im jeweiligen Land gekauften Adapter und einem US Adapter am Schlauch lokale Flaschen umzufüllen. Ohne dieses Ventil kannst du immer nur die halbe Flasche umfüllen, weil dann der Druck ausgeglichen ist und nichts mehr geht. :-D

Wenn du mir ein Mail schickst kann ich dir eine Anleitung zukommen lassen wie wir in den Ländern SA mit all den verschiedenen Adaptern immer problemlos umgefüllt haben.

Gruss
Weggu

weggu@weltreisende.ch

Avatar

... das leidige Thema: Gasflasche

IVECO Tony @, Wherever., Dienstag, 20. August 2019, 05:00 (vor 91 Tagen) @ weltreisende.ch

You can either use a German bottle fitted with an adaptor to result in a female POL which makes it equivalent to a US bottle but without the fill level tell tal e valve or overfill protection device
OR
Best solution is to use a standard American bottle which is what nearly all the iOverlander propane entries refer to. If you have a kit with appropriate hoses and fittings, the bleed valve on the US bottle allows very fast gravity filling from local bottles.

--
Tony Lee
Photos at https://picasaweb.google.com/114611728110254134379
Travels map at https://spotwalla.com/tripViewer.php?id=5cfc50ef7ac22ca2d&hoursPast=2400&...

... das leidige Thema: Gasflasche

escudero ⌂ @, Dienstag, 20. August 2019, 06:34 (vor 91 Tagen) @ IVECO Tony

Wir haben Adapter für die verschiedenen Länder dabei und
befüllen mit Landesflaschen per Gravitation.
Wichtig ist ebenfalls das Füllgewicht mit
einer Waage zu kontrollieren.

gruss escudero

... das leidige Thema: Gasflasche

Sg, Mittwoch, 21. August 2019, 02:25 (vor 90 Tagen) @ escudero

Wir haben eine Gastankflasche. Die gibt es bei Wynen oder Gasfachfrau.Die Flasche hat einen Füllstop, so dass sie nie überfüllt werden kann und es gibt diverse Adapter zum Füllen. In 5 Jahren in Lateinamerika hatten wir nie ein Problem sie gefüllt zu bekommen. Mit dem Aussenanschluss sind wir einfach an Gastankstellen gefahren, die es in vielen Ländern für Taxis gibt.

RSS-Feed dieser Diskussion