Urwaldschutzprojekt in Paraguay braucht Eure Hilfe: Pro Cosara

Campervan in den USA gesucht (Fahrzeug gesucht)

elmex @, Sonntag, 21. Juli 2019, 20:54 (vor 63 Tagen)

Hallo zusammen

Wir suchen ab Oktober in den USA oder Mexico einem Campervan. Er sollte nicht allzu alt und auch nicht neu sein. Max. 20000 CHF könnten wir zahlen. Am liebsten mit einer guten Einrichtung. Wir freuen uns über die Angebote.

Ansonten kennt sich jemand mit kaufen in den USA aus? Gibt es überhaupt ein Campervan markt, sie stehen ja eher auf grössere Sachen :-)

Danke für eure Antworten

Campervan in den USA gesucht

bigdog, Montag, 22. Juli 2019, 20:01 (vor 62 Tagen) @ elmex

Schau mal auf diesen seiten :

https://www.autotrader.com/

https://www.rvtrader.com/

Rv trader geht aber nur über US server, also wenn du hier z.b. Mit einer VPN verbingung einwählst.

Grundsätzlich ist kauf überhaupt kein Problem. Solltes nur auch vorab klären, wie du dich dann versichern willst. Gibt hier umfangreiche infos zu dieser frage.

Campervan in den USA gesucht

Pösel ⌂ @, Montag, 05. August 2019, 02:40 (vor 48 Tagen) @ elmex

Biete
Toyota Proace, Bj. 2013, selbst als Camper ausgebaut und zugelassen, im September in den USA abzugeben.

Campervan in den USA gesucht

Grisu Adventures ⌂ @, Freitag, 23. August 2019, 03:22 (vor 30 Tagen) @ elmex

Hi,

wir bieten unseren Camper zum Verkauf, der aktuell in US registriert ist.

Es ist ein Mercedes Benz 310, 4x4 (zuschaltbar, nicht permanent), Bj 1991, zuverlässig, funktionell umgebaut, bietet Platz für 2 (Sitzplätze, Stauraum, Bett) - gerne senden wir Dir mehr Infos, technische Details & Fotos.

Einen ersten Eindruck findest Du auf: www.grisu-adventures.com

Du kannst uns auch gerne via Whatsapp erreichen unter: +43 664 646 2240

Wir sind im April 2019 in Canada los gefahren und sind derzeit in Chile/Argentinien unterwegs und überlegen uns ihn zu verkaufen - zeitlich etwas flexibel, aber irgendwann rund um Mitte Oktober dJ. Unsere Preisvorstellung liegt ca. bei US$ 20.000,-/verhandelbar.

"Titel" Transfer - also ummelden - geht mit/in den US ziemlich einfach ;-)

Freuen uns auf Deine Rückmeldung

Viele Grüße
Clara & Alwin

RSS-Feed dieser Diskussion