Urwaldschutzprojekt in Paraguay braucht Eure Hilfe: Pro Cosara

Abschleppseil oder Bergegurt? (Sonstiges)

Hubert H. @, Berchtesgadener Land, Donnerstag, 11. Juli 2019, 17:17 (vor 130 Tagen)

Servus zusammen,
bei uns geht es schön langsam in die "heiße Phase".
Ich bin gerade dabei, mein Fahrzeug auszurüsten (Bimobil LBX 365 Sprinter Werksallrad) und möchte hier mal nachfragen, was Ihr mir empfehlen könnt: soll ich ein Abschleppseil oder einen Bergegurt mitnehmen? Beide sollen vermutlich elastisch sein!?
Noch ein Hinweis: Unser Fahrzeug ist mit der normalen, werkseitig verbauten Abschleppöse ausgestattet, ich habe nicht vor mich absichtlich in unwegsames Gelände zu begeben.
Danke für Eure Hilfe!
Hubert

Abschleppseil oder Bergegurt?

escudero ⌂ @, Freitag, 12. Juli 2019, 08:09 (vor 129 Tagen) @ Hubert H.

Wir haben ein ausreichend dimensioniertes elastisches Abschleppseil,
einen nicht elastischen Bergegurt und einen Handseilzug dabei.

Mit dem Abschleppseil kannst du bei Bedarf mit "Anlauf" ein feststeckendes
Fahrzeugs bergen.

Ansonsten benutzen wir den Bergegurt. Beim Einsatz des Handseilzuges, was allerdings
bisher nicht notwendig war, nützt dir das elastische Seil nichts.

gruss Escudero

Abschleppseil oder Bergegurt?

Hubert H. @, Berchtesgadener Land, Freitag, 12. Juli 2019, 13:53 (vor 129 Tagen) @ escudero

Danke für Deine Antwort.
Kannst Du mir bitte noch einmal den Unterschied zwischen Seil und Gurt sagen - für welche Zwecke brauche ich was?
Das Internet macht mich leider nicht schlauer, weil alle Infos sehr schwammig sind.
Anders gefragt: ich möchte nicht absichtlich in unwegsames Gelände fahren, d.h. ich werde vermutlich nicht im Schlamm oder Morast stecken bleiben. Trotzdem möchte ich für alle Fälle etwas dabeihaben - Gurt oder Seil?
Irgendwo glaube ich sogar gelesen zu haben, dass das Mitführen von einer Abschlepphilfe Pflicht ist, oder hab ich mich da getäuscht?
Liebe Grüße
Hubert

Abschleppseil oder Bergegurt?

Bergeseil, Freitag, 12. Juli 2019, 15:46 (vor 129 Tagen) @ Hubert H.

Lieber Hubert,

nimm einfach beides!

Abschleppseil oder Bergegurt?

escudero ⌂ @, Freitag, 12. Juli 2019, 16:36 (vor 129 Tagen) @ Hubert H.

[image]


Der Bergegurt auf dem Bild ist statisch, sprich er dehnt sich nicht.

Diesen Pickup konnte ich nur mit Mühe aus dem Schlamm ziehen.

Hätte ich das mit dem Bergegurt nicht geschafft, hätte ich das Bergeseil
genommen. Dieses ist dynamisch, sprich es dehnt sich. Dann kann man etwas
Anlauf nehmen und bekommt so mehr Zugkraft.
Ich hoffe ich habe es verständlich erklärt.
Wenn nicht, kannst du dich auch per Mail melden.
Für uns haben wir diese Werkzeuge noch nicht benötigt, aber wir haben mittlerweile mehr als 10 Fahrzeugen aus der Patsche geholfen.

RSS-Feed dieser Diskussion