Urwaldschutzprojekt in Paraguay braucht Eure Hilfe: Pro Cosara

Dieselpartikelfilter ausbauen in Südamerika (Technisches)

hr, München, Sonntag, 14. April 2019, 01:38 (vor 72 Tagen)

Wer kennt Werkstätten in Südamerika, die in der Lage sind, den Dieselpartikelfilter ordnungsgemäß auszubauen und das Motorsteuerungsgerät umzuprogrammieren. Wer hat Erfahrungen, wer kennt Werkstätten. Für VW T5, California

Dieselpartikelfilter ausbauen in Südamerika

Rolf @, Münsterland, Sonntag, 14. April 2019, 06:52 (vor 72 Tagen) @ hr

Wenn das Auto noch hier in Deutschland ist, lass es hier machen. wir haben das beim Autoteam in Münster machen lassen. Autoteam.ms Kfz Schein mailen und Details besprechen, Kosten bei uns 1400€.
Mit dem Dummy und der Anpassung waren wir 5Wochen über 4000m. Ohne Probleme. Wir haben einen CS Independent Sprinter€5.

Dieselpartikelfilter ausbauen in Südamerika

hr, München, Montag, 15. April 2019, 00:49 (vor 71 Tagen) @ Rolf

Danke für die Antwort. Auf diese (und zwei weitere Firmen) bin ich auch schon gestossen. Und langsam verdichtet sich bei mir die Meinung, dass dies wohl leichter in Deutschland (obwohl illegal), als in Südamerika gemacht wird. Da ich eh im August kurz heim fahre, nehme ich wohl das Motorsteuerungsgerät mit und mache es zu Hause. Aber vielen Dank.

Dieselpartikelfilter ausbauen in Südamerika

Balu, Sonntag, 14. April 2019, 20:38 (vor 71 Tagen) @ hr

Im T5-Board gibt es einen Chilenen mit einem T5.
Der hat sein Steuergerät nach Deutschland geschickt zum Ausprogrammieren und daheim nur den DPF ausgebaut.
Von daher denke ich, dass es in SA nicht so einfach ist, den DPF sauber auszuprogrammieren.

Gruß
Herby

Dieselpartikelfilter ausbauen in Südamerika

Kurt ⌂ @, Sonntag, 05. Mai 2019, 17:14 (vor 50 Tagen) @ hr

ciao
wir sind nun praktisch zwei Jahre hier in Südamerika unterwegs mit einem Sprinter. Den Filter haben wir in Deutschland bei ORC ausbauen lassen - perfekt.
Wir sind hier bis 4.976müM gefahren, wochenlang - NIE ein Problem.

Freunde von uns wollten in Bolivien und Peru ausbauen lassen - nur Probleme.
Liebe Grüsse aus Bolivien
Kurt

RSS-Feed dieser Diskussion