Urwaldschutzprojekt in Paraguay braucht Eure Hilfe: Pro Cosara

Langzeitparken in Paraiso Suizo/Uruguay: Rostprobleme etc. (Sonstiges)

Tomatlin, Sonntag, 03. Februar 2019, 18:31 (vor 16 Tagen)
bearbeitet von Tomatlin, Sonntag, 03. Februar 2019, 18:44

Beim Langzeitparken in Uruguay (Paraiso Suizo), direkt am Rio de la Plata, machte ich leider bittere Erfahrungen. Nach 5 Monaten Abstellzeit hatte der Salzwind meinen fast neuen Stahlfelgen eine Patina wie mehrere Streusalzwinter zu hause verschafft! Die teilweise heftigen Gewitter dort, haben an dem ungeschützt stehenden Fahrzeug grossflächig, tiefe Hageldellen in der Karosserie hinterlassen und zu allem Überfluss war von den beiden, ebenfalls neuwertigen Starterbatterien, bei der Abholung eine defekt - trotz zugesagter Batteriepflege...
Es gibt inzwischen alternative Abstellplätze, weiter von der Küste entfernt und mit Hallenplätzen und teilweise sogar Werkstattservice.

Langzeitparken in Paraiso Suizo/Uruguay: Rostprobleme etc.

luz, Sonntag, 03. Februar 2019, 22:07 (vor 16 Tagen) @ Tomatlin

aha die konkurrenz ist wieder einmal am werk. letztes mal hiess es paraiso suizo hätte dicht gemacht, jetzt ists der rost...
was fällt dir als nächstes ein ?
alles quatsch! silvia und heimz sind sehr seriös, machen ein super job und erzählen keine märchen über andere.
vielleicht könnte man von ihnen etwas lernen statt sie schlecht zu machen.

Langzeitparken in Paraiso Suizo/Uruguay: Rostprobleme etc.

Hund @, Freitag, 08. Februar 2019, 12:20 (vor 12 Tagen) @ luz

Ich glaube mich erinnern zu können, dass einer der Hunde von Heinz im Paraiso auch Luz geheißen hat. So ein drahtiger, sandfarbener, weiß das noch irgend wer?

Das Verhalten ist auch sehr ähnlich, recht aggressiv bei Fremden, dafür extrem untertänig seinem Herrn gegenüber.

Langzeitparken in Paraiso Suizo/Uruguay: Rostprobleme etc.

scotglobe, Montag, 04. Februar 2019, 15:39 (vor 15 Tagen) @ Tomatlin

Als wir dort waren, war das Restaurant geschlossen. Auf Nachfrage erhielten wir die Antwort "ja, könnt ihr denn nicht selber kochen,in dem Wohnmobil?" Der Ton vom Betreiber Heinz ist gelinde gesagt "gewöhnungsbedürftig". Die Empfangsfreundlichkeit verfliegt schnell, wenn man mehr als nur bezahlen will!
Die Rostproblematik dort liegt nahe, so dicht am Salzwasser. Wir verzichteten auf das Abstellen dort, da uns andere Reisende in Peru und Argentinien von solchen Erfahrungen dort nach mehrmonatigem Abstellen berichteten. Die rauhen Umgangsformen und das Salzproblem haben uns einen schönen Hallenplatz bei UY-Storage finden lassen. Dort wurden wir freundlich aufgenommen und wissen das Fahrzeug in guten Händen.

Langzeitparken in Paraiso Suizo/Uruguay: Rostprobleme etc.

Pelo, Montag, 04. Februar 2019, 17:29 (vor 15 Tagen) @ Tomatlin

Wir waren Ende 2016 für ein paar Tage auf dem Stellplatz Paraiso Suizo und trafen Leute, die ihr Expeditionsmobil dort für ein halbes Jahr untergestellt hatten.
Als diese ihr Fahrzeug nach der "Abstellzeit" wieder in Empfang nahmen, waren sie total geschockt vom optischen Zustand ihres Autos: Das Mobil sah ziemlich mitgenommen aus; Roststellen am gesamten Fahrzeug gut sichtbar zu erkennen.
Da wir von dieser "besonderen Problematik" in Paraizo Suizo bereits von anderen Reisenden gehört hatten, stellten wir unser Fahrzeug während eines Heimataufenthaltes nicht bei Heinz und Silvia ab.

Wir haben Heinz und Silvia als nette und hilfsbereite Menschen kennen gelernt.

Langzeitparken in Paraiso Suizo/Uruguay: Rostprobleme etc.

Muckiveco, Montag, 04. Februar 2019, 18:32 (vor 15 Tagen) @ Pelo

Butter bei die Fische.... ;-)

Mir fällt auf, daß zu diesem Thema Leute schreiben die bis dato im Forum nicht aktiv waren, bzw. neu auftauchen.

Gruß Muckiveco

Langzeitparken in Paraiso Suizo/Uruguay: Rostprobleme etc.

Scotglobe, Montag, 04. Februar 2019, 18:53 (vor 15 Tagen) @ Muckiveco

...irgendwann ist es immer das 1.Mal, ne.

Langzeitparken in Paraiso Suizo/Uruguay: Rostprobleme etc.

Muckiveco, Montag, 04. Februar 2019, 19:22 (vor 15 Tagen) @ Scotglobe

Und Zufälle gibts, ne....:-D

Gruß Muckiveco

Langzeitparken in Paraiso Suizo/Uruguay: Rostprobleme etc.

luz, Montag, 04. Februar 2019, 19:44 (vor 15 Tagen) @ Muckiveco
bearbeitet von luz, Montag, 04. Februar 2019, 20:17

tsunamigefahr hatten wir noch nicht, ;-) wär vielleicht etwas fürs nächste mal, wenn der flugrost nichts nützt.

einer liess seine yacht einmal ein paar tage da stehen;-)
[image]

Avatar

Langzeitparken in Paraiso Suizo/Uruguay: Rostprobleme etc.

Tomsn @, Montag, 04. Februar 2019, 20:57 (vor 15 Tagen) @ Muckiveco

das wird nen interessanter Tröd, ich mach mal nen Grill an, Bier ist schon aufm Tisch:-D

Langzeitparken in Paraiso Suizo/Uruguay: Rostprobleme etc.

scotglobe, Montag, 04. Februar 2019, 21:59 (vor 15 Tagen) @ Tomsn

Lieber "luz" (Heinz),
Du solltest Deine Kunden 1. nicht mit dem Wettbewerb verwechseln. 2. ist das für die Betroffenen ein zu ernstes Thema, um sie mit Schrottbildern zu verspotten. Wir haben nämlich alle viel Arbeit, um unsere Mobile vor dem Schicksal Deines gesunkenen Kahns zu bewahren. Ist einfach schlechter Stil...

Langzeitparken in Paraiso Suizo/Uruguay: Rostprobleme etc.

luz, Dienstag, 05. Februar 2019, 08:14 (vor 15 Tagen) @ scotglobe

hello scotland yard
falsche fährte, ich muss dich enttäuschen, ich war zwar zweimal im paraiso habe aber sonst nichts zu tun damit.
das rost und hagel mail hat mich einfach sehr an die fakenews von damals erinnert, "ob das paraiso tatsächlich dicht gemacht hätte". damals hatte ich heinz per mail angefragt ob das stimme, das war aber dann auch der letzte kontakt mit dem paraiso.

auf diesem forum zu versuchen das business von andern zu schädigen halte ich nicht für fair. gegen sachliche informationen und wettbewerb hat sicher niemand etwas. selbstverständlich hat ein fahrzeugabstellplatz in einer halle vorteile, find es auch gut wenn das hier diskutiert wird und auch gegen eine liste aller anbieter wäre nichts einzuwenden.

ich wünsche ALLEN anbietern von storages in UY viel erfolg denn sie ermöglichen vielen globetrottern ihre reise in etappen zu machen.

cheers

luz


ps sorry, das schiffswrackfoto sollte eigentlich der allgemeinen aufheiterung dienen

Langzeitparken in Paraiso Suizo/Uruguay: Rostprobleme etc.

., Dienstag, 05. Februar 2019, 12:43 (vor 15 Tagen) @ luz

Scheinen hier die Mitbewerber mit unsauberen Mitteln zu arbeiten ???

Langzeitparken in Paraiso Suizo/Uruguay: Rostprobleme etc.

Bertl, Dienstag, 05. Februar 2019, 16:44 (vor 14 Tagen) @ .

Kann nur bestätigen, dass nach 8 Monaten Standzeit unser Laster erheblichen Pflege- und Lackeinsatz nötig hatte. War um wird hier eine „Wettbewerbsdiskussion“ aus einem wichtigen Forumsbeitrag gemacht??? Wir leben unterwegs von nützlichen Hinweise!

Langzeitparken in Paraiso Suizo/Uruguay: Rostprobleme etc.

., Dienstag, 05. Februar 2019, 19:13 (vor 14 Tagen) @ Bertl

Kann nur bestätigen, dass nach 8 Monaten Standzeit unser Laster erheblichen Pflege- und Lackeinsatz nötig hatte.

8 Monate hinterlassen überall Spuren, auch wenn das Fzg. vor der Haustür steht.

Langzeitparken in Paraiso Suizo/Uruguay: Rostprobleme etc.

luz, Dienstag, 05. Februar 2019, 19:58 (vor 14 Tagen) @ Muckiveco

genau, viele neuzugänge, toll wie das forum wächst ;-)

übrigens danke, habe grad noch eine neue redewendung gelernt!

Langzeitparken in Paraiso Suizo/Uruguay: Rostprobleme etc.

Tomatlin, Donnerstag, 07. Februar 2019, 23:55 (vor 12 Tagen) @ Tomatlin

Dass unser wichtiges Forum hier von verschiedenen Leuten mit „Punkt-Komma“ Pseudonym oder Betroffenen selbst „luz“ für unqualifizierte und höhnische Bemerkungen missbraucht wird, wollte ich nicht provozieren. Solche Kommentare braucht wirklich kein einzges Forum dieser Welt! Ich habe, wie andere auch, lediglich von Schäden berichten und vor Gefahren für Eure Fahrzeuge warnen wollen. Dazu stehe ich, ganz sachlich!

Langzeitparken in Paraiso Suizo/Uruguay: Rostprobleme etc.

Pelo, Freitag, 08. Februar 2019, 11:56 (vor 12 Tagen) @ Tomatlin

Wir können dem nur zustimmen.
Die unsachliche Argumentation einiger Zeitgenossen/innen ist schwer erträglich.
Unsere Schilderungen als Augenzeugen zur Thema "Rost an abgestellten Fahrzeugen/Paraiso Suizo" entsprechen ebenfalls absolut der Wahrheit.
Ausdrücklich möchten wir betonen, dass wir in keinerlei Beziehung zu irgendwelchen "Konkurrenz-Stellplatzanbietern" stehen.
Eigentlich wäre es nun notwendig, dass wir unsere Identität preisgäben, könnte man dann doch die Richtigkeit unserer Aussagen prüfen.
Zu Lasten der Beweisbarkeit haben wir uns jedoch dagegen entschieden, da wir den dann an uns direkt gerichteten "Shitstorm" einiger Hirnlosen
vermeiden wollen.

Langzeitparken in Paraiso Suizo/Uruguay: Rostprobleme etc.

trotamundo @, Freitag, 08. Februar 2019, 20:05 (vor 11 Tagen) @ Pelo

zu diesem Thema muss man sich eigentlixh nicht gegenseitig irgendwelche unlauteren Motive unterstellen...
es ist doch klar, dass ein Platz im Hinterland in einer Halle besser für Langzeitparken geeignet ist, als im Freien am Meer. Heinz und Silvia sind nette Leute, was aber nichts an den klimatischen Umständen ändert.Sie könnten vielleicht den deutlich überhöhten Preis für Ihren "Campingplatz" etwas reduzieren um mit der Konkurrenz mithalten zu können. Wir haben mehrfach bei Rolf am Hotel Suizo ( unter einem Vordach) und bei Uy-Storage in der Halle für ein halbes Jahr abgestellt. Beide liegen abseits vom Meer ich würde sie dem Paraiso Suizo deutlich vorziehen. Bei Rolf kann man schön unter Bäumen mit Pool campen und in aller Ruhe sein Fahrzeug fertig machen und bei Dirk gibt es eine Halle und Reparuturservice. Das sind dür mich klare Argumente aber natürlich hat jeder andere Prioritäten für seine Entscheidung.

Grüße aus Patagonien
T.

RSS-Feed dieser Diskussion