Urwaldschutzprojekt in Paraguay braucht Eure Hilfe: Pro Cosara

Panama City nach LA Jan.- Febr. 19 (Planung)

travellife, Montag, 29. Oktober 2018, 19:30 (vor 357 Tagen)

Hola Amigos
wir sind an der Planung unserer Route von Panama City nach LA. Ich wäre sehr dankbar über einen aktuellen Bericht der Zustände um Honduras, San Salvador, Nicaragua, Guatemala.

Panama City nach LA Jan.- Febr. 19

Pancho_Villa @, Montag, 29. Oktober 2018, 19:38 (vor 357 Tagen) @ travellife

und was bringt euch die aktuelle Lage bei der Planung? 3-4 Monate ist ne lange Zeit, da kann alles ganz anders sein.

Panama City nach LA Jan.- Febr. 19und nun sind es nur

travellife, Montag, 10. Dezember 2018, 10:28 (vor 316 Tagen) @ Pancho_Villa

und nun sind es nur noch 3 Wochen! Pancho_Villa, hast du nun doch noch etwas konstruktives beizutragen?

Panama City nach LA Jan.- Febr. 19und nun sind es nur

Egon, Montag, 10. Dezember 2018, 10:38 (vor 315 Tagen) @ travellife

Die Lage ist vergleichbar mit den vergangenen Jahren.

Wetter und kommende Ereignisse sind kaum absehbar.

Schlaglöcher sind nach Möglichkeit zu vermeiden, der Gebrauch gesunden Menschenverstandes ist anzuraten.

Die überwiegende Zahl der Reisenden überlebt diesen Streckenabschnitt, und äußert sich retrospektiv begeistert.

Panama City nach LA Jan.- Febr. 19

Peter Reidelbach @, Dienstag, 11. Dezember 2018, 19:45 (vor 314 Tagen) @ travellife

Könnte vl. für euch interessant sein:
Wir vekaufen unseren US-reg. Camper!!

Panama City nach LA Jan.- Febr. 19

travellife, Mittwoch, 12. Dezember 2018, 09:54 (vor 314 Tagen) @ Peter Reidelbach

Hallo Peter,
wir fahren mit unseren Motorräder die z.Z. noch auf dem Schiff sind.
Wie ist die Lage in Zentralamerika. Kann man sich auch ohne kugelsichere Veste noch frei bewegen. Wie und welche Route fährst Du nach Panama. Gruss Anton "travellife@bluewin.ch"

Panama City nach LA Jan.- Febr. 19

Rico CH, Mittwoch, 12. Dezember 2018, 13:49 (vor 313 Tagen) @ travellife

Ohne kugelsichere Weste geht da GAR nichts!! Die aktuelle Situation ist furchtbar, es wird von Jahr zu Jahr schlimmer. Warum gibt es wohl den großen Migrantentreck Richtung Norden? Die ganze Region ist eine KATASTROPHE!!!

NIEMAND sollte diese Risiken eingehen. Noch dazu sind Eidgenossen DIE OPFER schlechthin, weil sie reich und verschroben, im Urlaub dann aber aus schlechtem Sozialgewissen heraus zutraulich sind. Da zwickt sich die Maus in den Faden.

Bitte, Eidgenossen. Erspart euch das alles, fahrt in die USA. Dort wird euch nichts geschehen, und ihr werdet viele Gleichgesinnte treffen.

Panama City nach LA Jan.- Febr. 19

travellife, Mittwoch, 12. Dezember 2018, 17:01 (vor 313 Tagen) @ Rico CH

Hallo Rico danke für Deine Antwort. Bist Du im Moment in diesem Gebiet oder schreibst Du Deine Einschätzung auf Grund von Medienberichten? Mein Interesse an der Situation richtet sich vor allem auf San Salvador, Honduras und Guatemala.

Panama City nach LA Jan.- Febr. 19

Peter Reidelbach @, Cancun, Mittwoch, 12. Dezember 2018, 16:32 (vor 313 Tagen) @ travellife

Hi!
Keine Angst, das wird in den Medien heißer gekocht als es ist - wir sind aktuell noch in Mexiko, können also noch keine Aussage aus erster Hand geben. Allerdings haben wir schon viele Reisende getroffen, die aus dem Süden gekommen sind und überhaupt keine Probleme in den Zentralamerikanischen Ländern hatten.
Wir werden uns nach Guatemala eher an der Pazifikküste bewegen, auch weil die Infrastruktur dort einfach besser zu sein scheint. In Honduras möchte ich auch erst einmal ein Gefühl für die Sicherheitslage vor Ort bekommen und dann spontan entscheiden, ob wir an die Karibikküste fahren oder nicht...

Panama City nach LA Jan.- Febr. 19

travellife, Mittwoch, 12. Dezember 2018, 16:57 (vor 313 Tagen) @ Peter Reidelbach

Hallo Peter, vielen Dank für Deine Antwort. Ist doch etwas beruhigend.
Was hälst Du davon, wenn wir in Kontakt bleiben. Wir werden wohl am 6.Januar in Panama City starten. Meine Email : travellife@bluewin.ch Ich werde dir mitte Januar mal einen Statusbericht schreiben.
Gute Reise !

RSS-Feed dieser Diskussion