Urwaldschutzprojekt in Paraguay braucht Eure Hilfe: Pro Cosara

Gasflasche füllen in Ecuador (Sonstiges)

Ilse und Elmar, Freitag, 31. August 2018, 01:26 (vor 25 Tagen)

Hallo allerseits,

hatte so meine Probleme in Ecuador die Gasflaschen füllen zu lassen.

Es ist in Ecuador nicht üblich dass man seine Flasche selbst zum Füllen bringt, diese werden mit kleinen Lastwagen angeliefert und getauscht.

Der Gaslieferant in Ibarra hat keine Kasse, wollte nicht so recht, sollte zu einem Fahrer gehen der kassiert, aber keiner wollte. War vielleicht auch nicht hartnäckig genug, hatte einen Einheimischen dabei der das gemanaged hat und geglaubt wenn der es nicht schafft geht es auch nicht. Dachte mir "ihr könnt mich mal" und wollte beim Hans selber umfüllen. ;-) Hätte mir die hiesigen Flaschen besser vorher angeschaut, die haben keinen Absperrhahn, der ist am Druckregler. Das ist mir erst aufgefallen als ich fast nichts rein brachte. Es ist nicht möglich mit dem was normalerweise so im Haushalt ist den vollen Druck rauszulassen. Bis der Betriebsdruck von ...mBar erreicht ist fließt ca. ein viertel der gewünschten Füllmenge durch den Schlauch.:-(

Hans ließ daraufhin seinen Kumpel, der als Gasfahrer arbeitet herkommen, der hat früh morgens einige Flaschen vom Platz mitgenommen und spät abends wieder gebracht. Vermutlich hat er sie während der Arbeit mitgefüllt. Tadellos.

Wie füllt ihr euere Flaschen in Ecuador und Peru?

Gruß Elmar

Gasflasche füllen in Ecuador

Tux on Tour ⌂ @, Freitag, 31. August 2018, 05:13 (vor 25 Tagen) @ Ilse und Elmar

Wenn ihr noch in Ibarra seit geht einfach zum Hans Finca Sommerwind, der hilft euch sehr gut Weiter!

Wir waren vor 3 Wochen da und er hat uns auch bei was super geholfen!

Gasflasche füllen in Ecuador

Ilse und Elmar, Samstag, 01. September 2018, 02:34 (vor 24 Tagen) @ Tux on Tour
bearbeitet von Ilse und Elmar, Samstag, 01. September 2018, 02:41

Das ist genau der Hans von dem ich geschrieben habe. Der kennt sich gut aus und managed alles. Er meinte momentan geht es nicht anders als die Flaschen von einem Fahrer füllen zu lassen. Was bei der Finca Sommerwind gar kein Problem ist. Sommerwind ist eh die beste Adresse, nur bin ich dort auch nicht ewig und wollte mal fragen wie es andere machen die nicht dort sind.

Gruß Elmar

Gasflasche füllen in Ecuador

Tux on Tour ⌂ @, Freitag, 31. August 2018, 05:17 (vor 25 Tagen) @ Ilse und Elmar

sorry voll überlesen den name Hans!

wir füllen wenn schon selbst von einer Flasche in die Andere oder mit viel überreden füllen lassen - wir kommen 4 Monate mit einer Flasche Gas

Avatar

Gasflasche füllen in Ecuador

IVECO Tony @, Wherever., Samstag, 08. September 2018, 00:40 (vor 17 Tagen) @ Tux on Tour

Few possibilities listed on iOverlander but most will require you have an EU to female POI adaptor. We filled each time at the big propane plant just north of Ibarra without any problems. Guard took them inside with ten dollar note per bottle and brought them out 20 minutes later.

In Peru there are several places listed on ioverlander and if you have a dish adaptor for your bottle, some autogas stations will fill them PROVIDED you leave them in the gas locker (because then they can pretend they are filling fixed tanks and so aren't breaking the law. At Cusco there is a plant that will fill bottles but probably need a POL adaptor. Couple of times Milli arranged a taxi to take a few bottles and get them filled.

If you are heading into Brazil you will find it even harder because they also have special bottles with auto valves. I carried a comprehensive set of adaptors so I could fill my US bottles by gravity from local bottles

--
Tony Lee
Photos at https://picasaweb.google.com/114611728110254134379
Travels map at https://spotwalla.com/tripViewer.php?id=5cfc50ef7ac22ca2d&hoursPast=2400&...

Gasflasche füllen in Ecuador

Patricia, Freitag, 21. September 2018, 20:07 (vor 3 Tagen) @ Ilse und Elmar

Hallo Elmar

Wir haben unsere Gasflasche auch in Ibarra gefüllt. Hingefahren, einem Fahrer mitgegeben und 30 Minuten später wieder gefüllt erhalten. Ist wohl auch eine Glücksache auf wen man gerade trifft :-) Waren ja schliesslich zur gleichen Zeit auf der Finca Sommerwind.

Liebe Grüsse
Patricia

RSS-Feed dieser Diskussion