Urwaldschutzprojekt in Paraguay braucht Eure Hilfe: Pro Cosara

Deutsches Auto in Canada verkaufen / Abmeldung?? (Papierkram)

Jochen, Samstag, 21. Juli 2018, 00:02 (vor 93 Tagen)

Hallo zusammen,

ich habe vor mein deutsches Auto mit deutschem Kennzeichen in Canada zu verkaufen.

Jetzt steh ich allerdings vor dem Problem zwecks Abmeldung für Versicherung und Steuern.

Eine Option ist natürlich, alle Papiere und Kennzeichen nehmen, nach Deutschland fliegen und das Auto abmelden. Wieder zurückfliegen und die Papiere dem Käufer überreichen. Alternativ per Express und Post nach Canada schicken.

Gibt es aber irgendeine Möglichkeit, wie ich den Flug nach Deutschland vermeiden kann?
Gibt es die Möglichkeit das Auto bei der Botschaft abzumelden? Habe gelesen das ging wohl vor einiger Zeit Mal.

Und kleine Nebenfrage, kann ich Versicherung oder Steuern zurückfordern, da ich / das Auto nicht in Deutschland ist seit einem Jahr?

Ich freue mich über jeden Beitrag und jede Hilfe.

Vielen Dank und beste Grüße!

Avatar

Deutsches Auto in Canada verkaufen / Abmeldung??

IVECO Tony @, Wherever., Montag, 23. Juli 2018, 18:46 (vor 90 Tagen) @ Jochen

Is a current TUV required as part of the selling procedure?

--
Tony Lee
Photos at https://picasaweb.google.com/114611728110254134379
Travels map at https://spotwalla.com/tripViewer.php?id=5cfc50ef7ac22ca2d&hoursPast=2400&...

Deutsches Auto in Canada verkaufen / Abmeldung??

pickypalla ⌂ @, Brasilien, Montag, 23. Juli 2018, 22:13 (vor 90 Tagen) @ Jochen

Steuern wirst du nicht zurück bekommen. Bei der Versicherung kannst du mehr Glück haben, wenn du ihnen den Nachweis erbringst, dass das Fahrzeug außerhalb der "Grünen Karte" in dem Zeitraum war. Ist aber von Versicherung zu Versicherung unterschiedlich.

Bezüglich abmelden an einer Botschaft kann ich nichts sagen.
Im Zweifel kannst du aber alles nach Deutschland schicken und jmd mit einer entsprechenden Vollmacht ausstatten, der kann das Auto dann für dich abmelden.

Wenn du eine Person des Vertrauens hast und einen gültigen Kaufvertrag etc. wäre es für den neuen Besitzer gut die Papiere und Kennzeichen in Deutschland zu übernehmen und direkt auf sich umzumelden. Anzahlung sollte aber Pflicht sein, ein Restrisiko bleibt immer für beide Parteien.

Vielleicht kann noch jmd anderen etwas dazu beitragen, wie es dann in Kanada mit dem Zoll aussehen würde, wenn das Fahrzeug neue Kennzeichen und einen neuen Halter hat.

An- bzw. Ummelden geht meines Wissens nur mit gültigem TÜV für den neuen Besitzer.

--
travels | events | photography

www.pickypalla.com

Deutsches Auto in Canada verkaufen / Abmeldung??

Jochen, Sonntag, 29. Juli 2018, 03:03 (vor 85 Tagen) @ pickypalla

Hab eine Möglichkeit gefunden.

Man kann seit 2015 und dem neuen Personalausweis das Auto online beim Straßenverkehrsamt abmelden.

Andere Frage:

Muss ich irgendwas bzg. Ausfuhrabgabe / Zoll oder was auch immer beachten? Kommen da kosten nochmal auf mich hinzu?

RSS-Feed dieser Diskussion