Urwaldschutzprojekt in Paraguay braucht Eure Hilfe: Pro Cosara

Toilette an Grenzen für WoMo Anerkennung benötigt? (Sonstiges)

tux-on-tour @, Donnerstag, 22. März 2018, 21:16 (vor 235 Tagen)

Hallo zusammen,
Wir starten im Juni 18 nach Südamerika. Da wir kein fest eingebautes Klo haben, stellt sich uns jetzt die Frage, ob wir eine tragbare Toilette mitnehmen. Benötigt man an den Grenzen in Südamerika ein Klo im Bus um als Wohnmobil anerkannt zu werden?
Haben von Bekannten gehört in Mexiko wird das geprüft, in SA auch?
Danke für eure Erfahrungen und Feedback.
Alina

Avatar

Toilette an Grenzen für WoMo Anerkennung benötigt?

IVECO Tony @, Wherever., Donnerstag, 22. März 2018, 21:33 (vor 235 Tagen) @ tux-on-tour

Was never asked at any border we crossed in S America. Normally they would write down Casa Rodante just because that is what I nominated - but I doubt whether it matters one way or another - although might be relevant for getting mandatory liability insurance. We drove an Iveco Daily high top van for a while and then a F350 with a big camper slide-on

Mexico does sometimes and at some borders, create problems for those with vehicles designated as commercial vehicles on the title or registration papers - larger pickup trucks with campers and even larger sprinter vans - and some vans designated commercial have been refused even though they are fully fitted out as motorhomes. Have heard of some talking their way through when customs officers agree that it is obviously a motorhome, but other stories where hours of pleading have got them nowhere. Similar vans which have been converted and then reclassified by application to the DMV as motorhomes have no problems and can get the 10 year TIP into Mexico.

--
Tony Lee
Photos at https://picasaweb.google.com/114611728110254134379
Travels map at https://spotwalla.com/tripViewer.php?id=5cfc50ef7ac22ca2d&hoursPast=2400&...

Avatar

Toilette an Grenzen für WoMo Anerkennung benötigt?

Gery, Freitag, 23. März 2018, 07:47 (vor 235 Tagen) @ tux-on-tour

In Chile, Argentinien, Brasilien, Paraguay und Uruguay definitiv nicht, sind 5 Jahre zwischen diesen Ländern mit unserem kurzen Sprinter mehrmals über die Grenzen gefahren. Nie wurden wir danach gefragt oder kontrolliert.
Kann mir gar nicht vorstellen das es überhaupt Länder gibt wo danach gefragt wird..:-| und wenn dann diese nicht vorhanden ist, darf man die Grenze nicht überqueren? Vielleicht war das mit México auch nur ein Gerücht.....:-(

Schöne Reise:-)

Toilette an Grenzen für WoMo Anerkennung benötigt?

tux-on-tour, Freitag, 23. März 2018, 08:59 (vor 235 Tagen) @ Gery

Doch die Grenze darf man natürlich schon überqueren. Man wird dann nur als Transporter eingestuft und nicht als Wohnmobil.

Toilette an Grenzen für WoMo Anerkennung benötigt?

Muckiveco, Freitag, 23. März 2018, 08:26 (vor 235 Tagen) @ tux-on-tour

In keinem Land, angefangen von USA bis Argentinien, hatte je jemand die Wohnmobileinrichtung kontrolliert respektive eine Toilette sehen wollen....;-)

Trotzdem würde ich eine Not - Toilette empfehlen. Es gibt einfach Situationen in denen man solch eine Einrichtung benötigt....:-P

Gruß Muckiveco

Toilette an Grenzen für WoMo Anerkennung benötigt?

tux-on-tour ⌂ @, Freitag, 23. März 2018, 09:27 (vor 235 Tagen) @ Muckiveco

Danke für die schnelle Antworten.

Uns geght es darum ob wir uns ein neues Klo aufen, wir haben aus den Urlauben davor noch eines welches schon sehr alt ist und wir fast nie benutzen. Die Dichtungen sind sind halt undicht und es ist doch recht alt.

Das mit dem Klo ist kein Gerücht - das ist den Schwigereltern passiert, das die das von Guatemala nach Mexiko das Bad zeigen mussten sonst gilt es nicht als WoMo.

Mein WoMo hat kein Bad ich wollte das nicht und habe es bis jetzt noch nie vermisst.

habt ihr da ne Empfehlung Klasische Porta Potti, Dometic oder Enders Häuschen, oder beim guten alten PP bleiben?

Avatar

Toilette an Grenzen für WoMo Anerkennung benötigt?

Tomsn @, Freitag, 23. März 2018, 10:44 (vor 235 Tagen) @ tux-on-tour

ich hab das Klo drin, https://www.obelink.de/thetford-porta-potti-qube-365.html?sqr=Thetford&

gibt auch ne Nummer kleiner, ich würde nie ohne fahren, hat viele Vorteile wenn man nicht auf fremde Klo´s angewiesen ist.

Gruß Tom

Toilette an Grenzen für WoMo Anerkennung benötigt?

pickypalla ⌂ @, Brasilien, Freitag, 23. März 2018, 21:09 (vor 234 Tagen) @ tux-on-tour

In Mexico bekommen WOhnmobile ein anderes TVIP, so dass sie länger im Land bleiben dürfen (ich meine bis zu ein paar Jahre).
Daher haben die MExicaner wohl über die TOilette festgelegt, was ein WOhmobil ausmacht.

In SÜdamerika ist das in keinem Land der Fall. Daher ist es egal, ob dein Fahrzeug als WOhnmobil, SPrinter oder Auto deklariert wird.

--
travels | events | photography

www.pickypalla.com

Toilette an Grenzen für WoMo Anerkennung benötigt?

dirk30, Freitag, 30. März 2018, 00:40 (vor 228 Tagen) @ pickypalla

Hallo,

Pickypalla hat es richtig beschrieben.

In Mexiko kannst Du eine Temporäre Einfuhr für 10 Jahre bekommen. Innerhalb dieses Zeitraumes kannst Du beliebig ein- und ausreisen mit dem WoMo ohne nochmals Gebühren zu bezahlen. Dies gilt allerdings nur für Wohnmobile.
Wir haben bei der ersten Einreise nach Mexiko die Erfahrung gemacht, dass die Mexikaner inzwischen Deutsche Zulassungen lesen können, denn die nette Dame an der Grenze hat nur unsere Zulassung kopiert, sich mit dem Marker den Eintrag "SoKFZ Wohnmobil" markiert und uns anstandslos die 10 Jahre Genehmigung ausgestellt.
Ansonsten interessiert es niemanden (an keiner Grenze weltweit) ob Du eine Toilette hast oder nicht.

LG

Dirk

Toilette an Grenzen für WoMo Anerkennung benötigt?

Underway.ch, Freitag, 11. Mai 2018, 00:08 (vor 186 Tagen) @ tux-on-tour

Wie bereits erwähnt geht es um die TIP. Ob das Fahrzeug als RV anerkannt wird hängt nicht grundsätzlich nur von einem WC ab. Ist der Camper nicht explizit in den Papieren so deklariert, entscheidet der Zöllner MÖGLICHERWEISE dafür odet dagegen. Wenn nicht ist die TIP halt nur 180 Tsge gültig ind ein Depot wird verlangt. Wenn ja gilt sie 10 Jahre und es ist kein Depot fällig sondern nur ca. 60 USD Gebühr

Diese Aussage gilt ausschliesslich für Mexico, in allen anderen Ländern spielt die Kategorisierungen KEINE Rolle

RSS-Feed dieser Diskussion