Urwaldschutzprojekt in Paraguay braucht Eure Hilfe: Pro Cosara

Verschiffung von Fahrzeugen / Wohnmobilen (Verschiffung)

Caravan Shippers ⌂ @, Hamburg, Freitag, 26. Januar 2018, 20:36 (vor 270 Tagen)

Ihr hättet Lust auf eine längere Auslandsreise, Safari, Expedition oder eine Abenteuer Reise mit dem eigenen Fahrzeug, kommt aber mit der Organisation des Überseetransportes nicht voran?
Dann seid Ihr bei uns genau richtig!!

Wir organisieren den Seetransport deines Fahrzeuges.
Wir arbeiten ausschliesslich mit äusserst zuverlässigen und seriösen Reedereien zusammen.
Das überwiegend Neufahrzeuge der bekannten Hersteller auf deren Schiffen verladen werden, spricht für sich.

Ihr erhaltet von uns ein sogenanntes all in Angebot, das beinhaltet:
- Hafengebühren plus Anmeldung im Ladehafen
- Seefracht für dein Fahrzeug
- eine ausreichende Transportversicherung für dein Fahrzeug (und begrenzt auch für den Inhalt).


www.caravan-shippers.com

https://www.facebook.com/caravanshippers/
https://twitter.com/CaravanShippers

Verschiffung von Fahrzeugen / Wohnmobilen

Pancho_Villa @, Freitag, 26. Januar 2018, 21:07 (vor 270 Tagen) @ Caravan Shippers

ist ja alles schön und gut , aber das Forum ist keine Werbeplattform für gewerbliche Angebote!

Verschiffung von Fahrzeugen / Wohnmobilen

Tourer, Freitag, 26. Januar 2018, 21:54 (vor 270 Tagen) @ Caravan Shippers
bearbeitet von Tourer, Freitag, 26. Januar 2018, 22:12

... und mit fremden Feder schmücken.
Fotos aus Prospekten von US Wohnmobilvermietern.
Kontakt nur über eine Mobilnummer!
Scheinbar wird solch aggressive Werbung hier vom Admin geduldet.
Das Forum zerfällt immer mehr.

Verschiffung von Fahrzeugen / Wohnmobilen

Muckiveco, Sonntag, 28. Januar 2018, 09:27 (vor 269 Tagen) @ Tourer

Wichtige Informationen werden hier schon lange nicht mehr ausgetauscht. So z.B. das man ab sofort zusammen mit dem Fahrzeug in einer Kabine nach Baltimore und Halifax verschiffen kann.

Genauso, daß sich mittlerweile Lösungen in den Versicherungsfragen für Nordamerika auftun.

Gruß Muckiveco

Ihr seit zwei Nörgler

weltreisende.ch ⌂ @, Samstag, 27. Januar 2018, 15:07 (vor 269 Tagen) @ Caravan Shippers

Also ich persönlich finde das jetzt überhaupt nicht falsch, das er hier seine Firma vorstellt. Der eine oder andere ist ja vielleicht wirklich froh wenn Ihm jemand die komplexe Abwicklung der Verschiffung abnimmt. Wer das selber machen will kann das ja immer noch, oder gibt es da eine Verpflichtung:-D

Die Seite scheint mir gut und hilfreich gemacht und der Kontakt ist sogar per Email möglich. Es scheint aber hier Mitglieder zu haben die nicht wissen, dass es heute vorkommt das einige Erdenbewohner nur noch mobil zu erreichen sind.;-)

"Tourer" hast du bereits abgeklärt ob der Ersteller der Homepage nicht um Erlaubnis gefragt hat die Bilder zu verwenden?

Es gibt auf der Welt schon Kleingeister:-(

Gruss
Weggu

Avatar

Ihr seit zwei Nörgler

Tomsn @, Samstag, 27. Januar 2018, 16:08 (vor 269 Tagen) @ weltreisende.ch

Werbung;
Hinweise auf kommerzielle Angebote können bei Bedarf durchaus hilfreich sein, das Bewerben eigener kommerzieller Angebote ist jedoch nicht erwünscht. Mir ist bewusst, dass die Grenzen nicht immer eindeutig gezogen werden können, z.B. bei überteuertem Anbieten von gebrauchten Ausrüstungsgegenständen.

Steht in den Nutzungsbedingungen, sollte man schon berücksichtigen!

Gruß Tom

Ihr seit zwei Nörgler

weltreisende.ch ⌂ @, Samstag, 27. Januar 2018, 16:24 (vor 269 Tagen) @ Tomsn
bearbeitet von weltreisende.ch, Samstag, 27. Januar 2018, 16:46

Hallo Tom,

das Leben ist kompliziert, dass ist mir schon klar:-D
Aber wenn ich das richtig verstehe, dann dürft derjenige welcher den universellen Gasadapter für die ganze Welt erfindet und zu einem vernünftigen Preis verkauft, dies in dem Forum nicht kund tun, obwohl wohl alle Mitglieder des Forums darauf warten?

Die Frage ist natürlich nur halb ernst gemeint. Denn er könnte ja auch einen anonymen login erstellen und da auf seine Homepage verweisen....................:-D
Gruss
Weggu

Ihr seit zwei Nörgler

Muckiveco, Samstag, 27. Januar 2018, 17:39 (vor 269 Tagen) @ weltreisende.ch

Sorry jeder sollte hier eine vernünftige Meinung vertreten können. Ich persönlich finden den Anfangstext wie aus einem Tourismusangebot und damit gehört das nicht hier her. Mit nörgeln hat das nichts zu tun!!! Wer als Reisender etwas sucht kann alles über Googel und andere finden.

Erinnern möchte ich auch an den Mann vom Affenfelsen der hier ebenfalls immer wieder versuchte auf gewisse Art und Weise seine Angebote darzustellen. Nachdem es contra gab hörte es auf ;-)

Gruß Muckiveco

Ihr seit zwei Nörgler

Caravan Shippers ⌂ @, Hamburg, Samstag, 27. Januar 2018, 17:57 (vor 269 Tagen) @ Muckiveco

Guten Abend an alle,
Ich wollte hier niemanden verärgern.
Dachte, das wäre für den einen oder anderen Hilfreich es hier zu posten.
Ich werde es auch weiter tun :-P (Der Affe verlässt den Felsen nicht!)
Wie gesagt, wollte und will niemanden hier verärgern aber ein Forum ist doch ein Informationsaustausch
und jeder der damit nicht klar kommt, brauch das auch nicht zu lesen
darf es aber auch gerne weiter kommentieren.
Wünsche allen ein schönes und vorallem friedliches Wochenende.

Mit freundlichen Grüßen aus Hamburg

www.Caravan-Shippers.com

https://www.facebook.com/caravanshippers/
https://twitter.com/CaravanShippers
https://plus.google.com/101125572688984672442?hl=de

Penetrante Eigenwerbung

Tourer, Samstag, 27. Januar 2018, 18:27 (vor 269 Tagen) @ Caravan Shippers
bearbeitet von Tourer, Samstag, 27. Januar 2018, 18:43

Dachte, das wäre für den einen oder anderen Hilfreich es hier zu posten.

Hilfreich und neutral ist dieser Link - https://www.google.de/search?source=hp&ei=7sNsWoLwPNLMsAe9h6T4Ag&q=fa...
alles andere ist penetrante Eigenwerbung!

Ihr seit zwei Nörgler

landcruiser ⌂, Bombinhas - Brasilien, Donnerstag, 01. Februar 2018, 10:17 (vor 265 Tagen) @ Caravan Shippers

Aergerliche Werbung waere es wenn es immer wiederholt wird. Eine einmalige Praesentation ist doch informnativ und das ist was wir auf dieses Forum suchen

Avatar

Uruguay das ärmste Land in Südamerika?

Gery, Donnerstag, 01. Februar 2018, 14:28 (vor 264 Tagen) @ weltreisende.ch

Hallo Weggu,
habe gerade mal Eure Hompage besucht und festgestellt das Ihr schon ganz schön rumgekommen seit, Kompliment.
Ich möchte ja nicht gerne kritisieren oder belehren aber ich denke, ja sogar ich bin mir sicher mit meiner nun 10 Jahren Erfahrung mit Uruguay und den meisten anderen Ländern in Südamerika, das die Einleitung für dieses -übrigens für meine Begriffe teure Land- so nicht ganz richtig sind.
Zitat:
„Uruguay vom 29. Dezemb bis zum 10. Janu 2012
Auf Grund der Kürze unseres Aufenthaltes verzichten wir auf eine Zusammenfassung. Wir möchten aber darauf hinweisen, dass uns das Land ausser den Strassen sehr gut gefallen hat. Es ist das ärmste Land von Südamerika und dementsprechend preiswert ist das Reisen in diesem Land.“

Auch ist es auf keinen Fall das ärmste Land in Südamerika, ich würde es als das sicherste und eines der reichsten und mit zu den teuersten Ländern in Südamerika zählen.
Da wir seit Jahren mehrere Wochen in UY verbringen, dürfen wir die meisten Hauptstraßen bereits befahren haben.
Auch hier ist die Beschreibung falsch, ja es gibt auch schlechte Straßen, jedoch würde ich die meisten als gut beschreiben, ich denke da nur an Argentinien.... .

Bitte überprüft nochmals Euer Zitat, es wäre nicht fair es so stehen zu lassen da es so manchen Interessierten abschrecken könnte.
Nichts für ungut...
Grüße
Gery

Uruguay das ärmste Land in Südamerika?

weltreisende.ch ⌂ @, Donnerstag, 01. Februar 2018, 17:58 (vor 264 Tagen) @ Gery

Hallo Gery,

danke für das genaue lesen unserer Homepage. Das was da steht nicht stimmt ist definitiv korrekt.

Hier mein Eintrag für Bolivien:

Bolivien vom 13. August bis zum 2. September 2011
Auf Grund der Kürze unseres Aufenthaltes verzichten wir auf eine Zusammenfassung. Wir möchten aber darauf hinweisen, dass uns das Land ausser den Strassen sehr gut gefallen hat. Es ist das ärmste Land von Südamerika und dementsprechend preiswert ist das Reisen in diesem Land.


Also da ist irgendwo ein Fehler beim Kopieren oder was weis ich passiert.
Dummerweise habe ich die Seite schon vor einiger Zeit auf statisch umgestellt. Ich kann also nicht mehr einfach so ändern. Aber ich schaue was sich machen lässt.

Noch einmal herzlichen Dank für den Hinweis.
Gruss
Weggu

RSS-Feed dieser Diskussion