Urwaldschutzprojekt in Paraguay braucht Eure Hilfe: Pro Cosara

Ford Transit USA / Kanada / Südamerika (Planung)

Martin_G @, Schweiz, Mittwoch, 01. Februar 2017, 06:59 (vor 652 Tagen)

Hallo Zusammen,

Leider hatte ich etwas Pech und musste meine Reiseplanung unterbrechen, weil ich einen Unfall hatte. Jetzt bin ich wieder fitter aber leider stehe ich bei meiner Autosuche wieder am Anfang.

Geplant war ein Toyota Hiace Jahrgang 1995 - 2006. Leider lässt sich gerade kein gutes Angebot finden.

Ich hätte jetzt ein Angebot für einen Ford Transit Disel 2.4 Lieter, 2009, EURO 4. oder einen Mercedes Sprinter 316 CDI Disel, EURO 5.

Beide Fahrzeuge wären grösser als der Hiace. Was unter Umständen von Vorteil wäre.

Aus Zeitgründen sind wir aber gerade am überlegen, ob wir evtl. nur Nordamerika bereisen wollen.

Hat jemand Erfahrung mit diesen Beiden wagen? EURO 4 oder 5 ein Problem?

Wie sieht es mit Ersatzteilen aus? Gibt es diese beiden Autos in Nord- und Südamerika?

Oder sollte ich doch warten bis ein besseres Angebot zum Hiace kommt?

Vielen Dank euch!!!!!!

Gruss Martin

Ford Transit USA / Kanada / Südamerika

pickypalla ⌂ @, Brasilien, Mittwoch, 01. Februar 2017, 09:33 (vor 652 Tagen) @ Martin_G

Sprinter gibt es überall in SA, Ford Transit ist mir nicht aufgefallen.

--
travels | events | photography

www.pickypalla.com

Ford Transit USA / Kanada / Südamerika

Martin_G @, Schweiz, Mittwoch, 01. Februar 2017, 14:00 (vor 652 Tagen) @ pickypalla

Vielen Dank für deine Antwort!

Ich denke aber eher die älteren Modelle?

Wie sieht es mit Sprinter und Transit in Nordamerika aus? USA und Kanada?

vielen Dank

Gruss martin

Ford Transit USA / Kanada / Südamerika

Tomxyz, Mittwoch, 01. Februar 2017, 16:46 (vor 652 Tagen) @ Martin_G

Hallo Martin,

ein guter Anhaltspunkt wäre Ebay USA sowie das Südamerikanische pendant Mercadolibre. Dort mal nach den Fahrzeugen suchen die dich interessieren. So siehst du was dort angeboten wird was wiederrum Rückschlüsse auf die Verbreitung der Fahrzeuge zulässt.

Andere Alternative wäre einen Dodge/Chevy/Ford Van/Camper in den USA zu kaufen. Dann hast du mit Ersatzteilen überhaupt keine Probleme solltest du nur Nordamerika bereisen wollen.
Gruß

Ford Transit USA / Kanada / Südamerika

pickypalla ⌂ @, Brasilien, Mittwoch, 01. Februar 2017, 19:05 (vor 652 Tagen) @ Tomxyz

Prüf inwiefern der Sprinter in verschiedenen Baujahren auch unter anderen Marken verkauft wurde.
Es gab es eine Zeit da wurde Dodoge drauf geklebt, inwiefern die Teile identisch sind, musste schauen. Genauso wie in Deutschland CRafter und SPrinter zusammen entwickelt wurden, nun nicht mehr.

In Südamerika ist die Teileversorgung auch für die neueren Modelle mit Sicherheit geregelt. Ich beziehe mich da auf Brasilien, Chile, Argentinien, Uruguay und Peru.
Ich würde an deiner Stelle aber mal schauen, welcher Motor in welchen Baujahren verbaut wurde. Euro 5 kann durchaus nicht von Vorteil sein...

--
travels | events | photography

www.pickypalla.com

Ford Transit USA / Kanada / Südamerika

buschkreuzer, Mittwoch, 01. Februar 2017, 21:52 (vor 652 Tagen) @ pickypalla

Empfehlenswert wäre nach USA/Kanada zu fliegen und dort einen
Ford oder Chevrolet Van u kaufen, mit Benzinmotor.
Mit diesem Auto hast Du keinerlei Probleme bezüglich E-Teilen.
Auch nicht in Zentral oder SüdAm. Ford ist noch öfter vertreten als GM.
Außerdem sparst Du die Transportkosten Europa/Nord-oder Südamerika.
In Kanada oder USA bekommst Du diese Autos an jeder Ecke für
kleines Geld.

Ford Transit USA / Kanada / Südamerika

SG, Mittwoch, 01. Februar 2017, 23:48 (vor 652 Tagen) @ buschkreuzer

Ich fahre seit 6 Jahren mit einem 2,4l Transit Bj.2010 durch die Welt, seit 4 Jahren in Lateinamerika. Er hat jetzt 100.000km und ich hatte keine Probleme. Im Gegensatz zum Euro 5 Sprinter hat er keinen Dieselpartikelfilter und einen relativ niedrigen Einspritzdruck, so daß ich keine Probleme mit der Dieselqualität in der 3.Welt habe. Transits dieses Baujahres gibt es in Mexiko, Guatemala, Panama Chile und Argentinien. Peru bin ich nicht sicher. Er hat aber viele Gleichteile zum Ranger, den es in allen Ländern Lateinamerikas gibt. Er hat auch den gleichen Motor und Getriebe wie ein LR Defender. USA und Kanada kennen den älteren Transit nicht. Der Sprinter hat in Lateinamerika andere Motoren als in Europa. Wo es den Transit gibt,ist er technisch identisch mit dem europäischen.
Insgesamt habe ich gute Erfahrungen mit dem Transit.

Ford Transit USA / Kanada / Südamerika

Martin_G @, Sonntag, 12. Februar 2017, 11:12 (vor 641 Tagen) @ SG

Hallo SG,

hast du könnte ich dich anschreiben?

meine Email ist angegeben.

vielen Dank

Ford Transit USA / Kanada / Südamerika

Martin_G @, Schweiz, Donnerstag, 02. Februar 2017, 07:02 (vor 651 Tagen) @ Martin_G

Vielen Dank Allen für eure Antworten!!!!!

Das hilft mir sehr.

Ich werde mir am Wochenende 2 Transits anschauen. Ich hoffe es ist was!

Gruss Martin

Ford Transit USA / Kanada / Südamerika

Martin_G @, Schweiz, Montag, 06. Februar 2017, 08:35 (vor 647 Tagen) @ Martin_G

Oh, man! Am Wochenende war ich einen Sprinter anschauen. Wäre ein supper Angebot. Leider mit EURO5 Motor. Ich habe mich noch etwas über dieses Thema informiert. Man liest ja so einige Geschichten über diese neuen Motoren in fernen Ländern.

Es ist mir zu heiss, mit solch einem Wagen über die Anden zu fahren!

Schade, schade!

Die Suche geht weiter! Ich denke ich fokussiere mich wieder auf einen Toyota Hiace.

Gruss Martin

Ford Transit USA / Kanada / Südamerika

Muckiveco, Montag, 06. Februar 2017, 09:19 (vor 647 Tagen) @ Martin_G

Hallo Martin,

jedes Auto kann Probleme machen, ob alt od. neu. Auch ist nicht alleinig die Andenquerung die einzig schwierige Anforderung. Ob man mit dem Euro 5 Sprinter das bestehen kann, natürlich.... Evtl. muß das Fahrzeug vorher entsprechend vorbereitet werden damit die von Dir angesprochenen Probleme nicht auftreten. Das ist möglich und haben andere auch gemacht. Schau mal hier:www.sprinter-forum.de

Für mich käme nur ein Fahrzeughersteller in Frage wo ein gutes Servicenetz und Ersatzteilversorgung garantiert ist, Mercedes / Toyota

Gruß Muckiveco

Ford Transit USA / Kanada / Südamerika

Martin_G @, Schweiz, Montag, 06. Februar 2017, 09:40 (vor 647 Tagen) @ Muckiveco

Vielen Dank für deine Antwort,

ich werde mal abklären, was mich der umbau kosten würde und natürlich wieder den rückbau wenn ich den wagen wieder in die schweiz einführe.

Sprinter und Hiace wären meine liebste wahl.

danke für den tip mit dem sprinter forum. Werde mich dort mal einlesen.

vielen dank

RSS-Feed dieser Diskussion