Urwaldschutzprojekt in Paraguay braucht Eure Hilfe: Pro Cosara

Reiseführer (Planung)

Alice @, Dienstag, 22. November 2016, 06:57 (vor 723 Tagen)

Hallo :) !

Ich suche noch eien guten leichten Reiseführer ( Backpacker ) für Südamerika.
Mit welchem habt ihr gute Erfahrungen gemacht bzw. welchen könnt ihr mir empfehlen ?

Bin gespannt ;)
LG Alice

Reiseführer

Asam @, Mittwoch, 23. November 2016, 21:14 (vor 722 Tagen) @ Alice

Hallo Alice,

ich bin zwar nicht Fan von elektronischen Reiseführern, aber als Backpacker ist es vermutlich schon eine Alternative. Zumindest bei den gedruckten Exemplaren komme ich recht gut mit den Büchern von "Reise Know How" aus. Standard coole Reiseführer sind die von "Lonely Planet" mit denen kann ich persönlich jedoch nichts anfangen.

Grüße René

Reiseführer

Alfred, Mittwoch, 23. November 2016, 22:29 (vor 722 Tagen) @ Asam

dito zu Lonely Planet, fuer mich das beste Beispiel wenn man Akademiker Reiseführer schreiben lässt.
munter bleiben
Alf

Reiseführer

Weinberger Christian ⌂ @, Salta, Donnerstag, 24. November 2016, 20:37 (vor 721 Tagen) @ Alice

Hallo, Reise Know How ist gut, außer der für Argentinien, da würd ich was anderes nehmen, zb. Stefan Loose. Lonly Planet mag ich nicht, weil das meiner Meinung nach zu stark auf Backpacker ausgelegt ist. die großen Sehenswürdigkeiten stehen eh in allen Führern, bei den kleinen unterscheidet sich die Info oft groß zwischen den bekannten Führern. Ich weiß nicht, mit was ihr reist, aber falls ihr mit einem KFZ reist und Platz habt, empfehle ich in Chile unbedingt die COPEC Bücher und Karten zu kaufen, das sind die Bestsen, die es in Südamerika gibt, und es stehen so viele kleine Infos drin, da kann kein deutschsprachiger Führer für Chile mithalten. Für Argentinien kann ich den Guia de las Rutas des ACA - Argentina Club de Automovil empfehlen, in Kolumbien gibt es einen guten Guide bei den Mautstellen auf den großen Hauptstraßen. Dafür sollte man aber ein bisschen Spanisch können. lg Christian

RSS-Feed dieser Diskussion