Urwaldschutzprojekt in Paraguay braucht Eure Hilfe: Pro Cosara

honduras-quetzal (Reisebericht)

carandy_peisser@yahoo.fr, Montag, 20. Januar 2014, 17:10 (vor 2038 Tagen)

wer den beruehmt-seltenen quetzal sehen moechte, kann am "lago de yojoa" in hudaras fuendig werden. Gebrauchsanweisung: fahrt zum lago de yojoa, ins dorf pena blanca, dort nach d&d brewery fragen (unterkunft moeglich), sie geben auskunft und setzen in verbindung mit Lionel, dem zustaendigen vogelfuehrer. er wohnt oben im bergdorf "el cedral". kosten von Lionel ca 400 lempiras
wer mit dem eigenen auto hochfahren will (nur mit 4x4 jeep oder kleinbus), von pena blanca richtung las vegas, bei der kreuzung "los andes, el cedral" nach rechts in die berge hoch nach el cedral, bis die strasse aufhoert und nach Lionel fragen, parkmoeglichkeit vor ort, auch essen (gut) und schlafmoeglichkeit (einfach)
quetzalbeobachtung von dezember bis april fast zu 100 % garantiert, ansonst sagt es Lionel ehrlich ob und wo und wieweit eventuell zu gehen ist. ruhiges sicheres bergdorf mit wanderungen, orchideen, und voegeln.
schoene ruhige beobachtungszeit, der quetzal wartet auf euch
Andreas

Avatar

honduras-quetzal

dinoevo ⌂, Montag, 20. Januar 2014, 21:01 (vor 2038 Tagen) @ carandy_peisser@yahoo.fr

Danke für die hilfreiche Info. Wir haben zwei Quetzal in Costa Rica entdecken dürfen. Ein wunderschönes Tier.

Weil diese Gegend wieder böse Erinnerungen hervorruft, möchte ich noch einen Warnhinweis hinzufügen, den vielleicht so mancher auch hilfreich findet:
Falls jemand vor hat zur Panacam Lodge (schöne Camping-Anlage) im Parque Nacional Cerro Azul Meambar (östliches Seeufer mit schönen Wanderwegen) zu fahren, dann erkundigt euch über die aktuelle Sicherheitslage. Die Schotter-Straße zur Lodge wird nicht selten von einer bewaffneten Bande heimgesucht. Die lokale Polizeistation weiß darüber bestens Bescheid.

RSS-Feed dieser Diskussion