Urwaldschutzprojekt in Paraguay braucht Eure Hilfe: Pro Cosara

Kartenmaterial von Openstreetmap versus lokale Karten (Straßen & Routen)

weltreisende.ch ⌂ @, Samstag, 27. April 2013, 13:36 (vor 2937 Tagen)

Hallo zusammen,
Ich habe in letzter Zeit verschiedentlich Anfragen von angehenden Reisenden nach Kartenmaterial erhalten und denen auch die entsprechenden lokalen Karten angegeben. Also Perut für Peru, mapear für Argentinien, Chile, Uruguay, Bolmap für Bolivien u.s.w.

Achtung zuerst fertig lesen. Ich will nicht darüber diskutieren, ob es für Chile eine bessere Karte gäbe, obwohl mich das natürlich auch interessiert. Aber was haben diese Karten (ausser Werbung) mehr und besser als die Karte welche ich mir hier selber erstellen kann und dann eine einzige Karte für Zentral- und Südamerika habe.

http://garmin.openstreetmap.nl/

Ich habe kürzlich eine solche Karte runtergeladen und als Test die Route von Rio Santo nach Caraz eingegeben. Die wunderschöne Strecke durch den Canyon de Pato (Entencanyon, aber es hat keine Enten) hatten viele Reisende auf ihrem Navi nicht. "Perut" hatte die (2011) und siehe da auch die Openstreetmap hat die Strecke.

Wer hat diesbezügliche Erfahrungen gemacht und kann mir und sicherlich vielen anderen weiter helfen?

Gruss
Weggu
www.weltreisende.ch

Avatar

Kartenmaterial von Openstreetmap versus lokale Karten

dinoevo ⌂, Sonntag, 28. April 2013, 18:46 (vor 2936 Tagen) @ weltreisende.ch

Mittlerweile ist Openstreetmap so weit fortgeschritten, dass es keinen wirklichen Sinn mehr macht auf Einzelkarten zurueck zu greifen geschweige den fuer Karten-Material zu bezahlen.

Bis auf einige Strassen im Amazonas-Becken sowie Teile von Bolivien hatten wir keine Probleme mit OSM.

Kartenmaterial von Openstreetmap versus lokale Karten

weltreisende.ch ⌂ @, Sonntag, 28. April 2013, 18:53 (vor 2936 Tagen) @ dinoevo

Hallo ¨
Danke für deine Antwort. Du schreibst, dass du unter anderem auf einigen Strassen in Bolivien Probleme gehabt hast. Kannst du beurteilen ob diese Probleme mit der der lokalen Software Bolmap auch gehabt hättest, oder noch besser kannst du mir die Route angeben auf der du Probleme hattest, dann könnte ich die beiden Karten vergleichen.
Gruss
Weggu

Avatar

Kartenmaterial von Openstreetmap versus lokale Karten

dinoevo ⌂, Sonntag, 28. April 2013, 19:37 (vor 2936 Tagen) @ weltreisende.ch

Du findest einen guten Kartenvergleich hier: http://fromatob.org/2013/01/30/gps-mapping-in-latin-america/

Zum Beispiel die Gegend um den Ulla-Ulla National Park in Bolivien (mit den Städten: Apolo, Charazani, Mapiri und Guanay) ist kaum erfasst. Es gibt zum Beispiel eine Straße von Apolo nach Mapiri (die ich übrigens jedem 4x4 Reisenden nur empfehlen kann). Viele weitere kleine Straßen gehen davon ab inkl. einige Dörfer, die nicht eingezeichnet sind.

Hauptstraßen sind bei OSM wirklich fast alle enthalten. Wenn man allerdings abgelegene Regionen erkundet, fehlen dann doch noch so einige kleine Seiten-Strassen. Aber wie gesagt, für die Navigation durch ein Land inkl. großer Städte vollkommen ausreichend.

Kartenmaterial von Openstreetmap versus lokale Karten

weltreisende.ch ⌂ @, Mittwoch, 01. Mai 2013, 18:27 (vor 2933 Tagen) @ dinoevo

Hallo Dinoevo oder so

Vielen Dank für deine Antwort und den wirklich guten link

http://fromatob.org/2013/01/30/gps-mapping-in-latin-america/

den ich jedem Südamerika Reisenden wärmstens empfehlen kann. Da wird euch geholfen und ich bin jetzt auch ein bisschen schlauer.
Was ich aber noch nicht begriffen habe, ist warum zum Beispiel eben die von dir erwähnte Karte Bolmap bessere Erfassung hat als die Openstreet Maps. Wo nehmen die den die Daten her?
Gruss
Weggu

Avatar

Kartenmaterial von Openstreetmap versus lokale Karten

dinoevo ⌂, Donnerstag, 02. Mai 2013, 21:15 (vor 2932 Tagen) @ weltreisende.ch

Vergleich es einfach mit Wikipedia. Die Enzyklopädie wächst und ist up-to-date durch ihre Nutzer, die Informationen eintragen. So in etwa funktioniert OpenStreetMap & Co auch. Bolmap hat eben mehr Nutzer aus Bolivien, die darauf bedacht sind ihren Teil des Landes so gut wie möglich zu erfassen.

RSS-Feed dieser Diskussion