Urwaldschutzprojekt in Paraguay braucht Eure Hilfe: Pro Cosara

Weltweit gebührenfreie KK (Planung)

Adriaan1960, Freitag, 26. Januar 2024, 08:21 (vor 36 Tagen) @ Birgit & Franjo

Ich nutze als Hauptkarte die gratis Visa Karte von Barclays, hat in Argentinien, Chile und Uruguay problemlos funktioniert. Als reserve für Notfälle hab ich noch der Mastercard Gold von meine Sparkasse dabei. Ist zum Bargeld abheben aber teuer.

Auch bei Barclays fallen nur die Gebühren der bank wo du Geld abhebst an, die können je nachdem auch recht hoch sein, also immer vorab prüfen.

Laut meine Sparkasse kannst du übrigens auch deine normale EC Bankkarte zum Geld abheben benutzen, musst nur vorab in dein online banking das land wo du grade bist freischalten. Hab's aber noch nicht versucht ob das tatsächlich so einfach geht.

Vergleichsportale für die Kreditkarten gibt es reichlich, z.b. hier. https://kreditkarte.focus.de/vergleich

Nimm auf jeden fall mehrere karten mit, falls mal einer blockiert werden muss/verloren geht usw.

Western Union bietet übrigens auch gute Möglichkeiten mit teils auch deutlich bessere Wechselkurse(zb in Argentinien).

Gute reise und viel spass
Adriaan


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion