Urwaldschutzprojekt in Paraguay braucht Eure Hilfe: Pro Cosara

Fahrzeug anmelden in Kolumbien nicht mehr möglich? (Papierkram)

karlid, Mittwoch, 18. Januar 2023, 19:48 (vor 9 Tagen)

Hallo in die Runde.

Ist es möglich, dass man neuerdings in Kolumbien als Ausländer (ohne Aufenthaltsgenehmigung) keine RUNT mehr bekommt, und dadurch auch keine Fahrzeuge mehr auf den eigenen Namen anmelden kann?

https://www.runt.com.co/node/2901
https://www.royal-enfield.com/how-to-purchase-a-motorcycle-in-colombia-as-a-f...

Ich habe auch schon hier und da Berichte von Leuten gelesen, denen die RUNT verwährt wurde. Aber alles nur so vom Hören-Sagen.

Solange ich mich damit befasse, gab es immer zwei Länder in Südamerika, in denen man als Ausländer ohne großen Aufwand ein Fahrzeug kaufen und anmelden konnte:
Kolumbien und Chile.
Hat sich da etwas geändert, ohne dass es groß die Runde gemacht hat?
Weiß jemand mehr?
Ich möchte möglichst nicht nach Kolumbien fliegen, um dann festzustellen, dass ich meinen Roadtrip mangels Fahrzeug dort gar nicht beginnen kann...

Ein Fahrzeug kaufen und auf eine kolumbianische Firma anmelden, die es mir dann wieder zur Nutzung zur Verfügung stellt (wie auf der Webseite vorgeschlagen) möchte ich ehrlich gesagt nicht. Riecht nach Problemen. Da plane ich lieber um und starte meinen Roadtrip in Chile.

Danke euch


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion