Urwaldschutzprojekt in Paraguay braucht Eure Hilfe: Pro Cosara
Avatar

Einreise nach Buenos Aires (mit Hund) (Planung)

Birgit & Franjo ⌂ @, Neuhäusel, Montag, 31. Oktober 2022, 13:30 (vor 28 Tagen) @ manaki

Hallo Ihr Zwei (Vier),
es ist ja super, dass es so gut geklappt hat. Wir wünschen Euch viele tolle Erlebnisse und nette Bekanntschaften.

Ja, Adriaan hat uns auch sehr geholfen. Wir sind im August 2016 - ebenfalls mit Hund - nach Buenos Aires geflogen. Er hat uns vom Flughafen abgeholt, die Tickets für die Fähre nach Montevideo besorgt, Geld gewechselt, eine Telefonkarte organisiert - und sogar ein Hotel in Montevideo aufgetrieben, wo wir mit unserem Hund bis zur Ankunft des Campers bleiben konnten. Mit Hund im Hotel ist in Uruguay nicht alltäglich.
Wir stehen auch jetzt noch - nach 6 Jahren - sehr intensiv mit Adriaan und seiner Frau in Verbindung und wissen, dass es ihm die größte Freude bereitet uns Overlandern den Start in Südamerika zu erleichtern - ohne Hintergedanken und einfach nur aus Freundlichkeit.

Wenn Ihr ihm dann ein bisschen Lakritz aus Deutschland mitbringt, freut er sich riesig ;-)

Franjo und Birgit


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion