Urwaldschutzprojekt in Paraguay braucht Eure Hilfe: Pro Cosara

AT Reifen oder normale? (Technisches)

Muckiveco, Dienstag, 06. September 2022, 20:16 (vor 28 Tagen) @ bigben

Als erstes würde ich mir anschauen welche Reifengröße ich eingetragen habe bzw. fahre und überhaupt am Fahrzeug montieren darf oder kann. Dazu, ob ich diese in SA in dieser Größe als Ersatz bekomme. Suche über z.B. pneumatico und z.B. 225/75 R16... hilft da weiter.

Ein robuster Reifen mit Flankenschutz dürfte reichen. Mit AT Reifen hat man mit Sicherheit einen eher robusteren Reifen, ist aber nicht unbedingt ein muß. Es gibt im übrigen in Südamerika überall Reifen zu kaufen, also keine Angst deswegen dauerhaft liegen zu bleiben.

Ein Reifen mit Felge reicht normalerweise, man muß dabei auch immer das Gewicht sehen. Und eines wissen alle SA Fahrer, alles was ich doppelt oder als Ersatzteil dabei habe wird in den seltesten Fällen gebraucht. Das was ich nicht dabei habe meist schon...

Also ganz beruhigt das Thema angehen, wir hatten z.B. in 5 Jahren Panamericana generell nur einen Ersatzreifen dabei und nur einen Platten in Brasilien. Was uns wichtig war, immer ein Markenreifen zu fahren...

Gruß Muckiveco


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion