Urwaldschutzprojekt in Paraguay braucht Eure Hilfe: Pro Cosara

Chile - Ferry Puerto Montt to Puerto Natales (Sonstiges)

Adriaan1960, Mittwoch, 29. Juni 2022, 11:29 (vor 98 Tagen)

Hallo zusammen,

erst mal kurz vorstellen: ich bin der Adriaan, 62 Lenzen, Westerwälder mit Niederländische Migrationshintergrund, hab die letzte Jahren(o.a......) damit verbracht mein SCAM SM50 zu restaurieren und zum kleines, aber feines WoMo umzubauen.

Das Arbeitsleben ist erst mal vorbei, Zeit und Gelegenheit sind da, also geht's für ca ein Jahr ab nach Südamerika. Fahrzeug geht mitte August auf den Schiff, ich anfang September in's Flugzeug hinterher nach Montevideo. Grobe Reiseplanung ist es jetzt erst mal Uruguay, Argentinien und Chile in ruhe anzuschauen, das Auto zu parken und anschliessend regelmässig für weitere Touren richtung nordliche Hälfte von SA zurückzukehren.

Bei die Vorbereitungen vor die Reise bin ich auf diese Fährverbindung gestossen: https://www.navimag.com/en/explore-patagonia-by-ferry-navimag?hsLang=en Scheint eine sehr schöne Verbindung durch die Chilenische Fjörde zu sein. Buchen lässt sich dass aber im Moment (noch) nicht.

Bevor ich jetzt die Fährgesellschaft anschreibe und konkret anfrage, wurde ich gerne wissen ob es hier Reisenden gibt die diese Trip gemacht haben, mit oder ohne Fahrzeug.

Lohnt sich das? Was ist besser, von Puerto Montt nach Puerto Natales oder lieber andersrum? Geht das Fahrzeug problemlos mit? Wie war der Unterkunft und Versorgung an bord? Beste Reisezeit? Sonst noch was?

Wichtig: konnte jemand es hinkriegen im Fahrzeug übernachten zu dürfen? Wäre mir schon sehr sympatisch.

Die Planung ist im Moment noch sehr flexibel(nachher auch noch.....), ich kann also noch entscheiden ob ich Chile von Süd nach Nord, oder von Nord nach Süd durchstreife.

Danke euch
Adriaan


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion