Urwaldschutzprojekt in Paraguay braucht Eure Hilfe: Pro Cosara

KFZ Versicherung für Südamerika (Sonstiges)

Gringa, Mittwoch, 26. August 2020, 14:56 (vor 64 Tagen) @ Globerunner

Moment, was soll das denn? Leute die aktuelle Lage ist beschissen, es gibt kein anderes Wort dafür und die Nerven vieler sind angespannt, dies ist aber kein Grund unhöflich daherzukommen und solche Kommentare abgeben.
Irgendwie scheinen die Menschen in Europa nicht zu kapieren, dass hier alle Grenzen zu sind. Über den Landweg geht hier zz. gar nichts und wird sich in absehbarer Zukunft nicht änderen und das bekommen die Leute die hier in Südamerika leben wohl besser mit als die in Deutschland. Also noch einmal zum Mitschreiben: Zz. sind in Südamerika ALLE Grenzen zu. Man kommt, als Ausländer, über den Landweg, in kein Land rein. Per Flugzeug geht, mit einer 14-tägigen Quarantäne. Welche weiteren Vorschriften jedes einzelne Land hat müsst ihr beim Auswertigen Amt nachfragen.
Noch zur Frage der Versicherung. Mapfre ist auf alle Fälle günstiger wenn du sie bei einer Filiale in Chile abschliesst als über "abgefahren". Dies ist für Reisende die kein Spanisch sprechen eine gute Alternative, aber definitiv nicht günstiger.
Saludos Gringa


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion