Urwaldschutzprojekt in Paraguay braucht Eure Hilfe: Pro Cosara

Alleinreisender Wohnmobil plus Scooter (Papierkram)

Don.Markus, Samstag, 16. Mai 2020, 02:54 (vor 87 Tagen) @ zenesen

Hallo Michael.

Deine Frage bezüglich der Ein- und Durchreise mit einem Scooter kann ich dir leider auch nicht aus eigener Erfahrung beantworten. Ich habe unterwegs einige Reisende mit solchen und ähnlichen Gefährten kennengelernt, die allesamt wohl keine Probleme hatten. Aber das ist leider nur Hören-Sagen-Wissen, was Dir bei Deiner Planung kaum helfen wird. Sorry.

Jedoch hat mich Dein geplanter Verschiffungstermin angeregt Dir zu antworten. Ich selbst bin als Reisender bereits viele Jahre 365Tage/Jahr auf diesem Kontinent unterwegs. Von daher habe ich einen gewissen Einblick in die Gegebenheiten hier vor Ort, soweit das bei dem Drunter und Drüber überhaupt noch möglich ist. Jedenfalls so wie sich die Situation aktuell darstellt (ich selbst bin in Paraguay), wirst Du vor September vermutlich erst gar nicht nach Argentinien einreisen können. Die haben ihre Grenzen offiziell bis 1.9. geschlossen. Und selbst danach ist noch mit zahlreichen und intensiven Kontrollen in den jeweiligen Departamentos zu rechnen.

Der Umgang mit und die Folgen durch die Sars-Covid-2 Krise ist nicht mit denen in Europa zu vergleichen. Ich persönlich denke, daß entspanntes Überlandreisen auf absehbare Zeit hier kaum möglich sein wird, auch wegen der noch lange nachwirkenden Folgen der Quarantäne wie Arbeitslosigkeit, Kriminalität, soziale Unruhen. Ich wünschte ich irre mich mit meiner Einschätzung, denn ich hänge jetzt selbst seit Februar an Ort und Stelle in Paraguay fest und will lieber heute als morgen weiter. Leider deutet alles darauf hin, daß ich wohl mindestens noch bis Ende des Jahres hier aus-, durchhalten muss.

Ich bin ganz sicher, daß es nicht wenige Reisende hier vor Ort gibt, die eine ganz andere Sicht auf die Dinge haben als ich. Und das wäre letztlich auch nur gut für dich, um dir ein eigenes Bild zu machen.

Was immer Du tust, ich wünsche Dir viel Freude und gutes Gelingen dabei. Getreu meinem Motto:

Reisen bedeutet weniger den Wechsel von Standorten als vielmehr den von Standpunkten.

Viele liebe Grüße aus Paraguay
Markus

PS: Achso bzgl Fahrzeuge. Die werden nicht im Paß eingestempelt, sondern du erhältst ein eigenes Dokument (TIP) für dein Fahrzeug bei der Einreise, was du dann bei der Ausreise wieder zurückgibst.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion